Umfrage: Ist Social Media bei B2B-Unternehmen angekommen?
© Foto:AKSMUK

Studie | | von Annette Mattgey

Umfrage: Ist Social Media bei B2B-Unternehmen angekommen?

Die Reederei Maersk ist ein gutes Beispiel, dass Facebook und Instagram auch im Investitionsgüterbereich erfolgreich sein können. Ob es sich dabei nur um einen Einzelfall handelt oder ob das Beispiel Schule macht, will der  "Erste Arbeitskreis Social Media in der B2B-Kommunikation" in seiner alljährlichen Umfrage herausfinden.

Im vergangenen Jahr fiel das Fazit ernüchternd aus: "Eine strategische und ausdifferenzierte Bespielung der verschiedenen Kanäle lässt sich (..) noch nicht deutlich erkennen. Auch Social Media Monitoring und die Nutzung von Social Media für die interne Kommunikation sind bislang noch nicht in den Unternehmen eingezogen."

Die Schwerpunkte der diesjährigen Erhebung: Welche Kanäle spielen welche Rolle im Kommunikationsmix, sei es bei der Ansprache von (neuen) Mitarbeitern, Multiplikatoren, Kunden oder Neukunden? Welche Kanäle werden für welche Aufgaben genutzt?

•              Wie haben sich Social Media im vergangenen Jahr weiterentwickelt?

•              Welche Trends und Entwicklungen zeichnen sich ab?

•              Welche Erwartungen hat die B2B-Community an Social Media?

Den Link zur Umfrage finden Sie hier: https://www.surveymonkey.de/r/Umfrage-2017_AK-Social-Media-B2B

Umfrage: Ist Social Media bei B2B-Unternehmen angekommen?

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!