Sascha Stoltenow ist Kommunikationsberater, Offizier und Blogger.
Sascha Stoltenow ist Kommunikationsberater, Offizier und Blogger. © Foto:Script

Content Marketing | | von einem W&V Leserautor

Terror-Marketing: Sascha Stoltenow über die Medienstrategie des IS

Der Beitrag des Kommunikationsstrategen und Sicherheitsexperten Sascha Stoltenow fällt aus dem Rahmen: Stoltenow aka "Bendlerblogger" schreibt in unserer Serie "Best of Content Marketing" nicht über die Aktion eines klassischen Werbekunden, sondern über die erschreckend effektive Medienstrategie der Terrororganisation IS.

Text: Sascha Stoltenow

Eine der vermutlich erfolgreichsten Content Marketing-Kampagnen betreibt die Terrorarganisation Islamischer Staat. Als böser Zwilling innovativer Medienformate wie Vice oder Buzzfeed bedient sich der IS virtuos der Mechanismen des Social Webs.

Ein mehrsprachiges Corporate Publishing-Magazin, eine Webserie, die in ein- bis zweiminütigen Folgen einen Einblick in den Alltag vermitteln soll und zahlreiche, mit Musik unterlegte Recruitingvideos. Dazu ein weitverzweigtes Netzwerk von Sympathisanten auf fast allen populären sozialen Netzwerken, und zahlreiche eigene Plattformen. Es gibt fast nichts aus dem Arsenal moderner Unternehmenskommunikation, auf das die Propaganda des Islamischen Staates nicht zugreifen könnte.

Dazu hat der IS unter dem Namen Al Hayat Media Center ein schlagkräftiges Medienhaus aufgebaut, das kontinuierlich Inhalte produziert, die sich viral über das Internet verbreiten sollen. Stilistisch orientieren sich die Medienmacher des IS an populären Filmen und Videospielen. Bei der Verbreitung ihrer Inhalte nutzen sie die enorme Dynamik und Reichweite der sozialen Netzwerke. Mit dieser Strategie umgeht der IS die traditionellen Gatekeeper und spricht sein Publikum direkt an.

Video: Sascha Stoltenow und Thomas Wiegold über die Propaganda des IS (Re Publica 2015):

Der Autor: Sascha Stoltenow ist Kommunikationsberater bei Script Communications in Frankfurt. Der studierte Geschichts- und Sozialwissenschaftler war vor seinem Wechsel in die Medienbranche zwölf Jahre lang Offizier bei der Bundeswehr und baute 2000 das ersten Kriegsberichterstatter-Team der Streitkräfte auf. Seit 2007 bloggt er unter www.bendler-blog.de über sicherheitspolitische und militärischer Themen.

Terror-Marketing: Sascha Stoltenow über die Medienstrategie des IS

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht