Aesop | | von Annette Mattgey

Spitze im Storytelling: Apple, Cadbury und McDonald's

Die Unternehmen Apple, Cadbury und McDonald's sind wahre Erzählkünstler, finden die britischen Verbraucher. Sie sollten Marken unter anderem nach ihrer Glaubwürdigkeit und ihrem Unterhaltungswert beurteilen. Dazu befragte die Londoner Agentur Aesop an die 2000 Personen und ließ sie britische Unternehmen in neun verschiedenen Kategorien bewerten. Aesop, offensichtlich benannt nach dem Fabeldichter Aesop, hat sich auf Storytelling spezialisiert und arbeitete unter anderem für TicTac, Shell und The Glenlivet.

Auf die drei Top-Platzierten folgen im Gesamtranking Ikea, Walkers, Coca-Cola, Virgin Media und Youtube. Am unterhaltsamsten finden die Briten Youtube, Apple und Facebook. Apple, Youtube und Cadbury trauen sie am ehesten zu, dass sie Content ins Netz stellen, über den zu reden sich lohnt.

Gemeinnützige Marken punkten vor allem beim Thema Glaubwürdigkeit. Platz eins gebührt dem Roten Kreuz, danach folgt die Krebsstiftung Macmillan und die British Heart Foundation. Apple, John Louis, Guiness, Ikea und Cadbury sind dort auch unter den ersten zehn vertreten.

Daneben hat Aesop die untersuchten Marken auch nach Kategorien aufgeteilt. Unbestritten die besten Storyteller sind die Hilfsorganisationen, gefolgt vom Handel und Nahrungsmitteln und Getränken. Bei den Fastfood-Ketten hat McDonald's den ersten Rang, Burger King belegt nur Platz Sieben, hinter Marken wie Starbucks, Pizza Hut und KFC. Unter den Retailern kommt Aldi auf Platz vier, angeführt wird die Liste von Ikea.

Die ausführliche Übersicht zu den Einzelkategorien sowie die Top 100-Liste hat Aesop hier auf der Website hinterlegt.

Spitze im Storytelling: Apple, Cadbury und McDonald's

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

(1) Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht