Filmpremiere | | von Annette Mattgey

Spielberg stellt "Lincoln" exklusiv bei Google+ vor

Kino-Premiere bei Google+: Regisseur Steven Spielberg stellt seinen neuen Streifen "Lincoln" exklusiv in einem Google+-Hangout am 13. September vor. Bei der Vorstellung des Films, den Dreamworks Studios produziert hat, sind Steven Spielberg und Schauspieler Joseph Gordon-Levitt live dabei und chatten mit den Teilnehmern. Gordon-Levitt spielt den ältesten Sohn des amerikanischen Präsidenten.

Das Hangout findet nicht nur live im Internet statt, sondern wird parallel auch am Time Square auf der Werbefläche SuperSign von ABC übertragen. Verfolgen kann man die Premiere via lincolnmoviehangout.com. Sich aktiv mit Fragen beteiligen, kann sich aber nur derjenige, der sich zuvor mit einem Youtube-Video beworben und sein Interesse dokumentiert hat. In den USA startet "Lincoln", in dem es um die letzten Amtsmonate vor seinem Tod durch einen Anschlag geht, am 9. November, weltweit eine Woche später.

Für Google ist die Filmpremiere ein echter Coup. "Lincoln" gilt als einer der aussichtsreichsten Kandidaten für Filmpreise in dieser Saison und so könnte die Premiere die Aufmerksamkeit für das Instrument des Hangouts erhöhen. Zwar nutzte Disney, die den US-Vertrieb von "Lincoln" verantworten, schon bisher die Plattform zur Filmpromotion, etwa für  "The Muppets" oder die Comic-Serie "The Avengers". Live-Chats mit Schauspielern gab es bei Facebook schon öfter, aber der große Vorteil von Google+ liegt darin, dass sich hier Video-Chats veranstalten lassen. Zudem verbindet Disney den Lincoln-Hangout mit einer Trailer-Premiere. Bei Youtube werden kurz nach der Live-Sendung sowohl der Trailer als auch der Hangout zu sehen sein.

Spielberg stellt "Lincoln" exklusiv bei Google+ vor

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht