Viral | | von Thuy Linh Nguyen

So funktioniert die Youtube-Kampagne von Snickers

"Du bist nicht du, wenn du hungrig bist" - Der Claim von Snickers feiert dieses Jahr fünfjähriges Jubiläum und hat der Schokoriegel-Marke in den vergangenen Jahren treue Dienste geleistet. Vom diesjährigen Superbowl-Werbespot mit Danny Trejo und Steve Buscemi als Marcia und Jan Brady über die Outdoor-Kampagne von BBDO Toronto bis hin zur Kampagne mit Mr. Bean als Testimonial  - der Spruch ist den Zuschauern im Gedächtnis geblieben.

Nun ist das Publikum aber selbst gefragt, genauer die DIY-Gurus auf Youtube. Die "You're not Youtube"-Kampagne fordert die Vlogger dazu auf, ein Video aufzunehmen, in dem sie angeblich Hunger haben und deshalb nicht ganz sie selbst sind. Von Make-Up bis hin zu kleinen Handwerkerarbeiten, die Teilnehmer kommen unter anderem aus den USA, Großbritannien, der Türkei oder dem Libanon und geben in den Videos Tipps, die alles andere als hilfreich, dafür aber um so witziger sind. Und am Ende ist in jedem Clip der berühmte Snickers-Claim in der entsprechenden Landessprache zu sehen. Hier ist eine kleine Auswahl der Videos:

MissJessicaHarlow aus den USA

Alex Diaz und Jay Fonseca aus Puerto Rico

Ultimate Handyman, Unbox Therapy und Fine Art-Tips aus Großbritannien

Hayla TV aus den Vereinigten Arabischen Emirate

Mona M aus Ägypten

Orkun Işıtmak aus der Türkei

So funktioniert die Youtube-Kampagne von Snickers

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht