Dylard Networks |

Shades of Grey-Community: Forum der geheimen Fantasien

Shades of Grey ist ein Phänomen: Die Sado-Maso-Triologie der Britin E.L. James wurde allein zwischen März und Juni 30 Millionen Mal weltweit verkauft. Mittlerweile gibt es auch schon zahlreiche Merchandising-Artikel sowie Veranstaltungen zum Roman. Nun gibt es auch im Netz einen Ort für Shades of Grey-Fans. Der britische Community-Betreiber Dylard Networks hat die Fansite Fiftyshadessocial.com gestartet.

Alle Fans des Romans seien in der Community willkommen, "ob verheiratet oder ledig, Mann oder Frau bzw. Pärchen oder Gruppe". Die Mitgliedschaft ist dabei kostenfrei. In erster Linie soll die Plattform ein Ort sein, an dem sich die User darüber austauschen können, was sie planen, um ihr Beziehungsleben aufzupeppen. Wer das lieber nicht unter echtem Namen tun möchte, kann auch einen Avatar auswählen und mittels Avatar über seine Wünsche und Fantasien bloggen. Zudem können die Nutzer auch Bilder und Videos hochladen, die Inhalte dieser sollten aber eher "sinnlicher als sexueller Natur sein", so die Vorgabe der Community-Betreiber.

Shades of Grey-Community: Forum der geheimen Fantasien

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht