Studie | | von Franziska Mozart

Positive Stimmung für Modemarken im Social Web

Wenn in Blogs, Foren oder auf Facebook über Modemarken geschrieben wird, dann meistens positiv. Die Hamburger PR-Agentur Faktenkontor fand für die Benchmarkstudie "Die besten 16 Modemarken im Web" 4,4 Mal mehr positive als negative Nennungen im Social Web.

Vor allem in Blogs ist Mode ein Thema, was sicherlich auch an den zahlreichen Produkttestern liegen dürfte. 37 Prozent aller Nennungen der 16 untersuchten Modemarken entfallen im deutschsprachigen Web 2.0 auf Blogs. Dort werden sie 6,3 mal häufiger in positiver als in negativer Stimmung erwähnt - das beste Verhältnis auf allen untersuchten Kanälen.

An zweiter Stelle folgen Online-Foren. Hier zählte die Studie 21 Prozent aller Nennungen. Die positiven Erwähnungen liegen mit sechs Prozent recht hoch, allerdings sind auch die negativen Erwähnungen häufiger. So kommt es auf ein Verhältnis von sechs positiven auf eine negative Erwähnung.

Auf Facebook spielen Modemarken mit fünf Prozent aller Nennungen eine geringere Rolle. Dafür erreichen die Unternehmen hier mit 5,9 Prozent einen fast genauso großen Anteil positiver Nennungen wie in den Foren. Doch Facebook zieht auch die Unzufriedenen stärker an. Das Verhältnis positiver zu negativer Nennungen liegt dementsprechend bei knapp fünf zu eins. Bei Twitter sind die positiven Nennungen 4,2 Mal höher als die negativen.

Das schlechteste Verhältnis für Modemarken gibt es in Online-News. Hier wird nur 1,6 Mal öfter positiv als negativ darüber berichtet. Allerdings finden sich hier mit über 95 Prozent auch die meisten neutralen Erwähnungen.

Faktenkontor wertet zwischen 1. Oktober 2012 und 30. April 2013 Zehntausende Online-Nachrichten und über eine Million Social-Media-Quellen aus. Bewertet wurden die vier Schlüsselwerte Aufmerksamkeit, Ansehen, Akzeptanz und Präferenz. In den Blick nahm die Agentur 16 Marken aus dem Massenmarkt und dem Luxussegment, außerdem Marken der Lifestyle-Bereiche Outdoor, Sport, Schuhe, Taschen und Accessoires.

Positive Stimmung für Modemarken im Social Web

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht