Die Digitalkampagne von Pilot Hamburg für Wodka Gorbatschow.
Die Digitalkampagne von Pilot Hamburg für Wodka Gorbatschow. © Foto:Wodka Gorbatschow

Kampagne | | von Sebastian Blum

Pilot entwickelt Social-Media-Kampagne für Wodka Gorbatschow

Wodka Gorbatschow will jünger werden: Aus diesem Grund startet die Henkell-Marke am Freitag die Kampagne #ImpressTess. Die Aktion aus der Feder von Pilot Hamburg wirbt dabei mit "Tess". Das Kampagnengesicht soll mit eigenen Profilen auf Facebook, Instagram, Snapchat, Whatsapp und Tinder mit den Nutzern in Kontakt treten. Wodka Gorbatschow will so eine "jüngere, partyaffine Zielgruppe zwischen 18 und 39 Jahren" ansprechen.

Im Fokus der Digital-Kampagne steht die Promotion für die Party-Reihe "Cool Nights Klubtour" mit Künstlern wie Prinz Pi oder Zugezogen Maskulin: Nutzer können sich bei "Tess" mit einer kreativen Idee für eine V.I.P.-Einladung bewerben. Laut Pressemitteilung soll die "1:1-Kommunikation zwischen 'Tess' und den Teilnehmern" für Au­then­ti­zi­tät sorgen und das Branding in den Vordergrund stellen.

Hier das Kampagnen-Motiv für Facebook:

wg_FBpostings_tess_20160808_0010_12

Das Key-Visual:

1_he_WodTF_PrintKeyvisual_20160810_v1_jp

Die Kampagne läuft vom 12. August bis 4. November 2016. Für die Konzeption, Kreation und Umsetzung zeichnet Pilot Hamburg verantwortlich.

Pilot entwickelt Social-Media-Kampagne für Wodka Gorbatschow

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

(3) Leserkommentare

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht