B-to-B | | von Annette Mattgey

Nur noch wenige Tage: Umfrage zu Social Media in Unternehmen

Einen genaueren Einblick in die Art und Weise, wie Investitionsgüterhersteller mit dem Thema Social Media umgehen, erhofft sich der „Erste Arbeitskreis für Social Media in der B2B-Kommunikation“. Die aktuelle Umfrage läuft noch bis Ende November. Bereits 2012 hatte die Initiative erste Ergebnisse zusammengetragen. Damals gaben 76 Prozent der Befragten an, dass sie für ihr Unternehmen einen eigenen Social Media-Auftritt betreiben. Allerdings war nur ein Drittel eifrig beim Posten und stellte jeden Tag neue Beiträge online. 

Ob sich daran etwas geändert hat, will der Arbeitskreis in seiner aktuellen Umfrage herausfinden. Sie soll als eine Art Bestandsaufnahme dienen, um die Effizienz der Social Media-Plattformen für die B-to-B-Kommunikation zu dokumentieren. Auch Bedenken und Vorbehalte gegenüber Social Media werden thematisiert.
 
Die Umfrage ist noch bis Ende November 2013 unter dem Link https://survey.goetzpartners.com/index.php/514937/lang-de online verfügbar.

Gegründet hat den Arbeitskreis Jacqueline Althaller, die 1992 mit ihrer Agentur Communication Presse und PR in München gestartet ist und seither vorwiegend Kunden aus den Bereichen IT, E-Commerce, Health Care und Human Ressources betreut.

Nur noch wenige Tage: Umfrage zu Social Media in Unternehmen

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht