#HomeTweetHome | | von Katharina Hannen

Mit jedem Tweet Gutes tun: Telus spendet an WWF Canada

3.000 Plüsch-Pandabären stellte das kanadische Telekommunikationsunternehmen Telus für Passanten in einem Einkaufszentrum in Vancouver bereit. Um eines der Stofftiere, die in einem Verkaufsautomaten aufgereit waren, zu ergattern, musste lediglich ein Tweet mit dem Hashtag #HomeTweetHome abgesetzt werden.

Für jeden Tweet spendete Telus einen Dollar an WWF Canada. Mit der außergewöhnlichen Twitter-Aktion sollte zum Schutz der kanadischen Wildnis aufgerufen werden. Dafür setzt sich das Unternehmen als Partner der Naturschutzorganisation mit dem Panda-Logo schon länger ein.

Via Social Media erhielt Telus unmittelbar nach der Veröffentlichung des Videos am Donnerstag zahlreiche begeisterte Reaktionen. Schnell wurde auch die Forderung nach Wiederholungen in weiteren Großstädten laut.

Mit jedem Tweet Gutes tun: Telus spendet an WWF Canada

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht