Mehr als drei Viertel aller Internetnutzer sind im Social Web unterwegs. Der "Digital Statshot" von We Are Social.
Mehr als drei Viertel aller Internetnutzer sind im Social Web unterwegs. Der "Digital Statshot" von We Are Social. © Foto: We Are Social

Studie von We Are Social | | von W&V Redaktion

Mehr als 3 Milliarden nutzen Social Media

Der aktuelle Schnappschuss der digitalen Welt von We Are Social zeigt: Das mobile Internet und die Social-Media-Plattformen wachsen noch immer. Laut "Global Digital Statshot" knacken die Marken des Social Web, also Angebote wie Facebook, Youtube, Instagram oder Snapchat, erstmals die 3-Milliarden-Marke. Das entspricht 40 Prozent der Gesamtbevölkerung. Allein seit April 2017 haben sich insgesamt 121 Millionen Menschen dafür entschieden, Social Media zu nutzen. Das entspricht mehr als einer Million neuer Social-Media-Nutzer pro Tag und einem Plus von 4 Prozent seit April. Die Zahl der Internetnutzer insgesamt liegt bei 3,8 Milliarden (51 Prozent).

An der Spitze der Plattformen steht Facebook mit weltweit mehr als zwei Milliarden aktiven Nutzern pro Monat (davon sind 44 Prozent nach eigenen Angaben weiblich); davon sind 59 Prozent täglich dabei. Auf 1,5 Milliarden aktiven Nutzer gewachsen ist Youtube auf Platz zwei, dahinter folgt Instagram, das zu Facebook gehört, mit 700 Millionen. 87 Prozent der Facebook-Nutzer greifen mobil darauf zu. 

Der Messenger-Markt wird ebenfalls klar von Zuckerbergs Konzern dominiert: Seine Dienste Whatsapp und Facebook Messenger haben mit jeweils 1,2 Milliarden aktiven Nutzern das Kommunikationsgeschäft gut im Griff. In China führt  Wechat, dort nutzen gut 870 Millionen Menschen (90 Prozent) die Plattform. 

Mit Abstand die beliebteste Plattform im Social Web: Facebook.

Mit Abstand die beliebteste Plattform im Social Web: Facebook.

Wie wird nun gechattet und im Social Web kommuniziert? Immer mehr mobil: Zwei Drittel der Bevölkerung nutzen ein Mobiltelefon. Das sind 5,05 Milliarden Mobile-Nutzer und 2 Prozent mehr als im April 2017. 2,78 Milliarden nutzen Social Media mobil (plus 3 Prozent). Von denen wiederum besitzen viele ein Smartphone - und wer noch keines hat, legt sich eins zu. Im ersten Quartal 2017 waren laut Ericssons "Mobility Report" vier von fünf verkauften Mobiltelefonen Smartphones.

Während die Smartphones als Helfer für alles im Alltag verwendet werden und 55 Prozent des mobilen Datenverkehrs auf sich ziehen, sind Tablets vor allem für Unterhaltung und Videos im Einsatz: Laut Ericssons Report, entfallen 58 Prozent des Datenverkehrs via Tablet auf Video, auf dem Smartphone sind es lediglich 42 Prozent. 

55 Prozent des mobilen Datenverkehrs laufen via Smartphone.

55 Prozent des mobilen Datenverkehrs laufen via Smartphone.

Die globale Digitalagentur We Are Social entwickelt Markenauftritte für Social Plattformen. Mit aktuell rund 700 Mitarbeitern an den Standorten New York, London, Paris, Mailand, München, Berlin, Singapur, Shanghai, Peking und Sydney betreut We Are Social Kunden wie Audi, Cisco, Google, Liebherr, Pentahotels und Perform Group. 

Mehr als 3 Milliarden nutzen Social Media

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!