Privatsphäre | | von Annette Mattgey

McAfee schützt Facebook-Bilder vor fremden Blicken

Party- oder Bikini-Bilder sollten besser nicht in die falschen Hände respektive die falschen Social Media-Kanäle gelangen. Um das zu verhindern, bietet McAfee ab sofort eine kostenlose Betaversion von McAfee Social Protection. Die App sorgt dafür, dass keine Fotos ohne Erlaubnis auf Facebook angesehen, heruntergeladen, geteilt oder ausgedruckt werden können. Die App wird in Kombination mit einem Browser-Plug-in angeboten. Mit ihr können die Facebook-User selbst entscheiden, welche ihrer Freunde die Fotos sehen dürfen und wem eine verfremdete Version angezeigt wird. Wer eine Berechtigung hat, kann die Bilder komplett sehen, allerdings nur, wenn der User ebenfalls die App verwendet. McAfee will mit dem Verfahren für mehr Sicherheit sorgen.

McAfee Social Protection ist für die User eine sichere Plattform, um Fotos zu teilen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, ob diese dann von Dritten unerlaubt verwendet werden. Nur Freunde mit Berechtigung können die Fotos anschauen, jedoch können auch sie die Bilder weder teilen, noch drucken, noch kopieren oder Screenshots von ihnen anfertigen. Kontakte ohne Genehmigung können alle Fotos nur in verfremdeter Form aufrufen.

"Die Verbraucher teilen nach wie vor viel aus ihrem Leben, auch in Form von Fotos über Facebook und bisher gab es keine befriedigende Lösung, um den Fallstricken in Sachen Privatsphäre wirkungsvoll aus dem Weg zu gehen und die Kontrolle über die eigenen Fotos zu behalten,“ erklärt Hans-Peter Bauer, Vice President Central Europe bei McAfee. "McAfee Social Protection unterstreicht unser Engagement zum Schutz der Verbraucher, ihrer Daten und ihrer Identitäten."

Wer versucht, einen Screenshot einer geschützten Seite zu erstellen, bekommt als Ergebnis eine leere Seite. Die App deaktiviert außerdem die Funktionen „Speichern“ und „Laden“, gezeigt wird nur das Symbol eines Schlosses über dem Bild, wenn ein Benutzer mit der Maus darüber fährt. Diese Schloss-Funktion ist möglich, weil die Nutzer die Fotos mit Hilfe der App nicht auf die Server von Facebook, sondern auf Server von McAfee hochladen.
 

McAfee schützt Facebook-Bilder vor fremden Blicken

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht