International Storytelling Day | | von Katharina Hannen

Kundenbindung durch gelungenes Storytelling

Mit Erzählungen Wissen und Werte vermitteln – dieses ureigene Bedürfnis der Menschen ist als Marketinginstrument nicht wegzudenken. Gute Geschichten, die die persönlichen Interessen des Nutzers ansprechen und ihn emotional berühren, helfen Unternehmen dabei, eine langfristige Bindung zum Kunden aufzubauen. Die zunehmende Bedeutung, die von der Kunst des Erzählens ausgeht, macht der heutige International Storytelling Day deutlich.

Die Vorliebe der Nutzer für fesselnde Geschichten wächst. Relevante Inhalte zu Produkte und Marken sollen in unterhaltssamer Form vermittelt werden. Soziale Medien wie Facebook bieten dazu die ideale Plattform, erläutert Marc Wirbeleit, Creative Strategist bei dem Sozialen Netzwerk: "Jeden Tag treffen sich Millionen Menschen in kleinen Gruppen am digitalen Lagerfeuer, das sich Facebook nennt und unterhalten sich über Gott und die Welt. Wenn man als Marke schlau ist, nervt man nicht mit Reklame, sondern steuert den passenden Gesprächsstoff bei. Nichts anderes ist schließlich Storytelling – relevante Geschichten erzählen, die Menschen berühren und am Feuer miteinander teilen."

Gelungene Umsetzungen für Storytelling zeigen etwa die folgenden Beispiele:

Mercedes Benz: "The forgotten roadtrip"

Lufthansa: "Inspired by Travel"

Media Markt: "Moneytrucks"

Bei Yahoo etwa hat man bereits 2011 die Bereiche digitales Storytelling und Kreativlösungen unter dem Label "Yahoo Studio" zusammengefasst. Das Unternehmen setzt auf Brandes Entertainment-Formate wie die Webshow "life & harmony". Mit dem Frauen-Magazin zu den Themenbereichen Beauty, Partneschaft und Gesundheit will das Unternehmen ein Werbeumfeld für Marken und Produkte schaffen. Moderiert wird die Sendung, die mittlerweile in die fünfte Staffel geht, von Sonya Kraus.

Kundenbindung durch gelungenes Storytelling

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht