Facebook und die Frankreich-Wahlen |

Hollande siegt beim Engagement, Sarkozy bei der Zahl der Fans

"Der Wechsel ist im Gange" - ganz getreu seinem Wahlspruch freut sich Francois Hollande auf Facebook über den Sieg im ersten Wahlgang. Bei der Wahl um das Präsidentenamt holte der Sozialist am Sonntag mehr Stimmen als sein Herausforderer Nicolas Sarkozy. Im Netz sieht es aber anders aus. Socialbakers, Spezialist für Facebook-Auswertungen, hat exklusiv für Lead Digital das Treiben der französischen Präsidentschaftskandidaten und ihrer Community im sozialen Netzwerk unter die Lupe genommen. Was die Quantität an Fans angeht, hat hier Sarkozy eindeutig die Nase vorn: Mit knapp 609.000 Facebook-Fans kommt Sarkozy auf mehr als 500.000 Anhänger mehr als sein Konkurrent (96.223). Was allerdings nicht verwundert, ist Sarkozy ja mittlerweile schon fast fünf Jahre Präsident von Frankreich. Betrachtet man aber die Zunahme an Fans seit Anfang Januar, so sieht es für Hollande gar nicht übel aus. Während Sarkozy seit 1.Januar bis Mitte April knapp 110.000 Fans mehr an Land ziehen konnte, waren es bei dem Sozialisten auch ganze 61.000 und damit fast zwei Drittel seiner derzeitigen Fanzahl.

Zudem schneidet Hollande hinsichtlich der Interaktion seiner Fans wesentlich besser ab: Insgesamt zeigten seine Fans 536.000 Reaktionen auf seine Posts. Sarkozy konnte trotz der erheblich höheren Zahl an Fans insgesamt nur etwa 200.000 mehr Interaktionen seiner Anhänger verzeichnen. Auch das Post mit der höchsten Engagement-Rate (also Gesamtzahl der Likes, Posts und Kommentare zu einem Post im Verhältnis zur Fanzahl) stammt von Sarkozys Herausforderer. Es ist ein Eintrag vom 26.1.2012 um 23.20 Uhr, dem Tag als Hollande sein Wahlprogramm öffentlich vorstellte. In dem Post betont Hollande nochmals, dass er seinen Fokus auf Bildung und Ausbildung setzen will. Der Eintrag, der die meisten Likes abräumte, stammt vom 15.2. 2012 und ist von Herrn Sarkozy. 31.298 „Gefällt mir“ schenkten seine Anhänger der knappen Botschaft: "Ja, ich trete als Kandidat zur Präsidentschaftswahl an“.

Hollande siegt beim Engagement, Sarkozy bei der Zahl der Fans

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht