Drive Now ist die Carsharing-Marke von BMW. Auch der Autobauer kann sich dem Trend zur Sharing Economy nicht verschließen.
Drive Now ist die Carsharing-Marke von BMW. Auch der Autobauer kann sich dem Trend zur Sharing Economy nicht verschließen. © Foto:BMW/Sixt

Studie | | von Franz Scheele

Gute Aussichten für mehr Sharing Economy

Die sogenannte Sharing Economy wird weiterhin kräftig wachsen. Fast drei Viertel (72 Prozent) derjenigen US-Bürger, die bereits einmal ein Sharing-Angebot genutzt haben, gehen davon aus, dass sie dies in den nächsten zwei Jahren erneut tun werden. Dies besagt eine Studie von PriceWaterhouseCoopers, in der sich das Beratungsunternehmen erstmals intensiv mit der Sharing Economy auseinandersetzt.

Als Gründe für die Nutzung von Services wie dem Fahrvermittlungsdienst Uber oder der privaten Zimmervermittlung Airbnb nennen die befragten US-Bürger den günstigen Preis (86 Prozent), die Bequemlichkeit und Effizienz (83 Prozent) sowie die entstehenden sozialen Kontakte (78 Prozent).

76 Prozent geben an, dass die Nutzung von Sharing-Angeboten besser für die Umwelt sei und 63 Prozent stimmen der Aussage zu, dass es mehr Spaß mache, als auf die Angebote traditioneller Unternehmen zurückzugreifen. 89 Prozent derjenigen, die schon von Sharing-Angeboten gehört hatten, glauben, dass das Prinzip der Sharing Economy auf gegenseitigem Vertrauen von Anbieter und Kunde beruhe.

Es gibt allerdings auch Vorbehalte: 72 Prozent sind der Meinung, dass nicht alle Sharing-Angebot gleich gut sind, und 69 Prozent gaben an, dass sie Sharing-Unternehmen erst dann vertrauen, wenn es ihnen von vertrauenswürdigen Personen empfohlen wurde.

In Deutschland ist der Trend bereits angekommen. Angebote wie Drive Now und Airbnb sind weithin akzeptiert. Vorbehalte hat dagegen Berater Heiko Burrack. Er empfindet das neue Modell, bei dem es um nutzen, nicht besitzen geht, als "reine Luftnummer".

Gute Aussichten für mehr Sharing Economy

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht