Facebook | | von Annette Mattgey

Guinness will 15 Millionen Fans

Der Getränke-Konzern Diageo hat ambitionierte Ziele für seine Biermarke Guinness: Binnen zwei Jahren will das Unternehmen die Zahl der Facebook-Fans und Twitter-Follower verdoppeln. Zielmarke sind 15 Millionen Fans. Das kündigte jetzt Grainne Wafer, weltweite Strategie- und Kommunikationschefin von Guiness, gegenüber dem britischen Marketing Magazine an. "Wir haben etwa sieben Millionen Fans im digitalen Raum und wir haben den Anspruch, daraus in einigen Jahren 15 Millionen zu machen." Eine der ersten Schritte dorthin ist die Nachrüstung des Guinness Storehouse. Der Besuchermagnet - 1,2 Millionen kommen jährlich in die Brauerei nach Dublin - wurde mithilfe interaktiver Bildschirme in eine digitale Museumslandschaft verwandelt. Tribal DDB hat das Konzept dazu geliefert. Insgesamt fließen in die Modernisierung rund 10 Millionen Euro.

Darüberhinaus hat Wafer noch eine andere Idee, um an neue Fans zu gelangen. Frauen seien die "nächste Chance", die Guinness wahrnehme. "Frauen sind eine interessante Gelegenheit für uns. In Afrika haben wir bereits eine starke weibliche Basis."

Der Anfang Oktober gestartete TV-Spot von Guinness spielt in New York:

Guinness will 15 Millionen Fans

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht