Sportdigital | | von Annette Mattgey

Facebook-Fans wählen ihr Topspiel des Jahres

Sportdigital aktiviert seine Fans für einen ganz besonderen Rückblick: Sie können das Topspiel des Jahres 2012 bestimmen. Die Partien mit den meisten Stimmen werden ab 27.12. erneut ausgestrahlt. Zur Wahl stehen Begegnungen aus acht internationalen Top-Ligen mit spektakulären Toren, Emotionen und Fußball-Action rund um den Globus. Gewählt wird unter www.sportdigital.de/DSDJ sowie auf der Facebook-Seite.

Bei der Fanaktion “Dein Spiel des Jahres” stehen jeweils drei Spitzenspiele aus der italienischen Serie A, der holländischen Eredivisie, der französischen Ligue 1, dem Campeonato Brasileiro, der US-Profiliga Major League Soccer, der russischen Premjer Liga, der schottischen Premier League und der polnischen T-Mobile Ekstraklasa zur Wahl. Mit dabei sind unter anderem Knüller wie das Römer Derby zwischen Lazio und AS Roma in der Serie A mit Nationalspieler Miroslav Klose, das 5:1 von Dinamo Moskau mit Kevin Kuranyi gegen Lokalrivale Spartak, der Doppelpack von Zlatan Ibrahimovic im Spiel von Paris Saint-Germain gegen Olympique Marseille oder das 4:2 im Eredivisie-Klassiker zwischen Feyenoord Rotterdam und Ajax Amsterdam. Eine komplette Übersicht aller Spiele gibt es unter www.sportdigital.de/DSDJ.

Die Fanaktion “Dein Spiel des Jahres” läuft bis einschließlich Sonntag, 16. Dezember. Sportdigital-Geschäftsführer Gisbert Wundram kommentiert die zum zweiten Mal stattfindende Aktion: „Wir haben im vergangenen Jahr anhand vieler positiver Fanreaktionen gesehen, dass unsere Zielgruppe von der Aktion begeistert war. Wir planen daher, ‘Dein Spiel des Jahres’ in Zukunft regelmäßig zum Jahresende bei Sportdigital zu etablieren und unseren Zuschauern damit die Möglichkeit zu geben, ihr Wunschprogramm selbst aktiv zu gestalten.“

Mehr zum Thema Sportmarketing und den Highlights der Wintersaison lesen Sie im großen W&V-Online-Special.

Facebook-Fans wählen ihr Topspiel des Jahres

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht