Christina Hütten | | von Christina Hütten

Facebook Atlas: Damit schlagen Sie Cookies ein Schnippchen

Vor kurzem hat Facebook Atlas vorgestellt, eine neue Lösung für personenbasiertes Marketing. Besonders Google baut bei seinem Advertising-Angebot auf Cookies. Diese sind allerdings nur solange nützlich wie sich der Nutzer innerhalb einer Plattform bewegt und nicht die Geräte wechselt. Gerade mobil sind Cookies nicht einsetzbar und auch an anderen Stellen haben sie sich als ungenau erwiesen. Offline-Käufe können überhaupt nicht nachvollzogen werden. Eine wirkliche Alternative fehlte allerdings bisher.

All das möchte Facebook nun mit Atlas ändern. Über die Facebook ID soll es möglich werden, Nutzer vom Desktop über den mobilen Browser bis hin zu Apps zu verfolgen und daraus ein detailliertes und personenbasiertes Targeting zu erstellen.

 

Ein Nutzer wird also alleine durch seine Facebook ID hiermit Schritt für Schritt transparent und sein Surfverhalten kann auf allen Seiten, die Atlas nutzen, genau abgebildet werden. Diese Daten stehen den Advertisern natürlich nur anonymisiert zur Verfügung.

Anzeigen können, angereichert mit den Daten aus dem bisherigen Facebook Targeting, noch genauer ausgeliefert werden und haben somit erheblich mehr Relevanz für den Nutzer. In Zukunft lassen sich Anzeigen an ein maßgeschneidertes Publikum ausliefern und es kann der komplette Entscheidungsprozess vom ersten Kontakt über weitere Informationen bis hin zum Kauf verfolgt, analysiert und optimiert werden.

Allerdings ruft Facebooks neue Advertising-Welt auch schon die ersten Datenschützer auf den Plan. Diese fürchten, dass die Nutzer nur aufgrund ihrer Facebook ID viel zu transparent für das Unternehmen aus Menlo Park werden und somit ihre Privatsphäre einbüßen müssen. Eine sicherlich in Teilen nachvollziehbare Sorge, die allerdings wohl weder Facebook noch Werbetreibende umstimmen wird.

Christina Hütten ist einer der "Digital Leader", eine feste Gruppe von Bloggern, die ihre Meinungen und Kommentare via LEAD digital verbreitet. Mehr zur Autorin und den weiteren Mitgliedern der "Digital Leader" lesen Sie hier auf der Übersichtsseite.

Facebook Atlas: Damit schlagen Sie Cookies ein Schnippchen

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

(1) Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht