Speichern unter | | von Frank Zimmer

Ersatz für das Disketten-Icon: Das sind die Vorschläge

Disketten sind längst ein Fall fürs Museum geworden, aber warum erscheinen sie in vielen Computerprogrammen immer noch als das klassische "Speichern unter"-Icon? Ein Designwettbewerb der "Stuttgarter Zeitung" und der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart lässt ab heute über Alternativen abstimmen.

Auf der Voting-Seite ist für jeden Geschmack etwas dabei, auch für den schlechten: Unter den mehreren hundert Einreichungen findet sich neben professionellen Piktogrammen viele Computer-Grafiken im Stil der frühen 90er und Zeichnungen von Aktenordnern, Schachteln oder Schubladen. Interessant ist, dass viele Kreative das Thema Speichern mit Datensicherheit assoziieren. Darum gibt es immer wieder Panzerschrank- und Schlüssel-Motive. Tiere kommen auch vor: Hamster, Walfische, Elefanten und Kamele. Manche Teilnehmer scheinen auch den Sinn der Aktion nicht verstanden zu haben, denn sie ersetzen die Diskette durch die nächsten technischen Auslaufmodelle: CDs und klassische Festplatten.

Das Voting läuft noch bis zum 30. Oktober. Danach entscheidet eine Experten-Jury. Unter allen Voting-Teilnehmern verlosen die Initiatoren zehn Gutscheine für Media-Markt oder Saturn im Wert von 50 Euro. Die Gewinner des Design-Wettbewerbs erhalten Geld- oder Sachpreise, unterteilt in die beiden Teilnehmer-Kategorien Profis (Unternehmen) und Amateure (Studenten, Schüler, Privatpersonen).

Am 13. November werden die erfolgreichsten Arbeiten beim World Usability Day in Stuttgart vorgestellt und ausgezeichnet.

Ersatz für das Disketten-Icon: Das sind die Vorschläge

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

(1) Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht