Speichern unter | | von Frank Zimmer

Ersatz für das Disketten-Icon: Das sind die Vorschläge

Disketten sind längst ein Fall fürs Museum geworden, aber warum erscheinen sie in vielen Computerprogrammen immer noch als das klassische "Speichern unter"-Icon? Ein Designwettbewerb der "Stuttgarter Zeitung" und der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart lässt ab heute über Alternativen abstimmen.

Auf der Voting-Seite ist für jeden Geschmack etwas dabei, auch für den schlechten: Unter den mehreren hundert Einreichungen findet sich neben professionellen Piktogrammen viele Computer-Grafiken im Stil der frühen 90er und Zeichnungen von Aktenordnern, Schachteln oder Schubladen. Interessant ist, dass viele Kreative das Thema Speichern mit Datensicherheit assoziieren. Darum gibt es immer wieder Panzerschrank- und Schlüssel-Motive. Tiere kommen auch vor: Hamster, Walfische, Elefanten und Kamele. Manche Teilnehmer scheinen auch den Sinn der Aktion nicht verstanden zu haben, denn sie ersetzen die Diskette durch die nächsten technischen Auslaufmodelle: CDs und klassische Festplatten.

Das Voting läuft noch bis zum 30. Oktober. Danach entscheidet eine Experten-Jury. Unter allen Voting-Teilnehmern verlosen die Initiatoren zehn Gutscheine für Media-Markt oder Saturn im Wert von 50 Euro. Die Gewinner des Design-Wettbewerbs erhalten Geld- oder Sachpreise, unterteilt in die beiden Teilnehmer-Kategorien Profis (Unternehmen) und Amateure (Studenten, Schüler, Privatpersonen).

Am 13. November werden die erfolgreichsten Arbeiten beim World Usability Day in Stuttgart vorgestellt und ausgezeichnet.

Ersatz für das Disketten-Icon: Das sind die Vorschläge

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!