Snapchat gehört zu den beliebtesten Digitalmarken 2015.
Snapchat gehört zu den beliebtesten Digitalmarken 2015. © Foto:Snapchat

Klicktipp | | von Thuy Linh Nguyen

Diese 24 Marken haben die Digitalwelt 2015 aufgemischt

Ob Netflix, Instagram oder Youtube - Adweek hat für 2015 eine Liste der 24 einflussreichsten Marken im Digitalbereich erstellt. An der Spitze steht Snapchat. Der Instant Messenger wurde von der Adweek-Redaktion zur "Hottest Digital Brand of the Year" gewählt. Auch in der Kategorie "Hottest Mobile Design" steht die Chat-App von Evan Spiegel und Robert Murphy bei den Journalisten auf Platz Eins.

Die Leser kürten stattdessen "Vice" zur heißesten Digitalmarke des Jahres. Das werbefinanzierte und daher kostenlose Lifestyle-Magazin hat mittlerweile 25 verschiedene Lokalausgaben, inklusive einer deutschen sowie einer gemeinsamen Edition für Österreich und die Schweiz.

Bei einigen Marken waren sich sowohl die Redakteure als auch die Nutzer einig. So ist Netflix beispielsweise bei beiden Jury-Gruppen "Hottest Digital Obsession" und Tinder "Hottest Way to Hook Up". Die gesamte Liste ist hier nachzulesen.

Diese 24 Marken haben die Digitalwelt 2015 aufgemischt

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht