#TVDuell | | von Franziska Mozart

Das TV-Duell bei Twitter

Ob nun Angela Merkel oder Peer Steinbrück das TV Duell gewonnen haben, darüber sind sich die Meinungsforscher uneins. Die wahren Gewinner sind ohnehin Andere. "Raab gewinnt TV-Duell" titelt die "Bild". Quotenmäßig hat die ARD gewonnen, sie hatte mehr Zusacher als ZDF, RTL, Prosieben und Phoenix zusammen. Als weiteren Gewinner feiert sich Twitter. Mit 173.000 Tweets während der Sendung und 250.000 Tweets über den ganzen Tag verteilt gesteht sich die Plattform in einem Blogbeitrag eine wichtige Rolle "im Bereich Second Screen und Politik" zu. 

Die meisten Nachrichten während der Sendung zählte Twitter zu Merkels Abschluss-Statement. 2.622 Tweets in der Minute setzten die Nutzer gegen 22.03 ab. Fast ebenso hoch war die Tweets-Dichte, als die Kanzlerin über ihre Motivation zur Wiederwahl sprach und als sie zum Griechenland-Rettungspaket und zum Euro Stellung nahm. Das wichtigste Thema auf Twitter beim TV Duell war aber Netzpolitik. Knapp ein Drittel der Nachrichten wurden dazu abgesetzt. Mit je 18 Prozent folgten Tweets zu den Themen Arbeit und Soziales sowie Außenpolitik. Rein zahlenmäßig führt Angela Merkel die Twitter-Liste an. 57 Prozent der Nachrichten während der Sednung bezogen sich auf die Kanzlerin - ob die geäußerten Meinungen aber positiv, negativ oder neutral ausfielen, erhob Twitter nicht.

Angela Merkel beschäftigt das Netzwerk noch immer. Genauer gesagt, ihr Schmuck. Merkel trug eine Halskette in den Farben Schwarz-Rot-Gold und dieser Kette ist inzwischen der Account @schlandkette gewidmet.

Auch das ZDF versucht, aus dem TV Duell im Social Web Kapital zu schlagen und macht einen Rap daraus. Ob das ein Hit wird? Eher nicht:

Das TV-Duell bei Twitter

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht