Unilever | | von Annette Mattgey

Cornetto erzielt 26 Millionen Klicks mit einem Teenie-Streifen

Ein Viral, das es auf 26 Millionen Views gebracht hat, sollte man doch kennen, oder? Unbemerkt vom Mainstream hat sich ein kleiner Kurzfilm, der für den türkischen Markt gedacht war, diese Spitzenposition erobert. Und das Beste: Die Marke, um die es geht, spielt in dem Film gar keine Rolle, Cornetto tritt lediglich als Presenter auf. Unilever hat mit dem Kurzfilm bewiesen, dass es nicht immer Commercials sein müssen, wenn es um virale Videos geht.

Im April ging der Film bei Youtube on air. Zum Erfolg trägt auch die Filmmusik des Popmusikers Yalın bei, der auch eine kleine Rolle hat. Der Film gilt als Pilot für ähnliche in Großbritannien. Ben Curtis, Marketing Manager für Cornetto, erklärte gegenüber Marketing Week: "Die Kurzfilme lassen uns mehr Zeit, eine tiefere Verbindung zu den Teenagern aufzubauen als in einem 30-Sekünder."

Hier der wirklich sehenswerte Streifen:

Cornetto erzielt 26 Millionen Klicks mit einem Teenie-Streifen

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht