Das CLP erkennt Nieser und reagiert darauf.
Das CLP erkennt Nieser und reagiert darauf. © Foto:Boehringer Ingelheim

McCann Worldgroup | | von Frauke Schobelt

"Cold Detector": Dieses Poster reagiert auf Nieser

Wie kreativ sich digitale Außenwerbung für Pharmaunternehmen einsetzen lässt, zeigt eine Arbeit von der McCann Worldgroup für den Pharmahersteller Boehringer Ingelheim. Die Agenturgruppe hat ein digitales City Light Poster entwickelt, das auf Sound reagiert. In einem Umkreis von fünf Metern erkennt es Husten- und Niesgeräusche aus der Umgebung, wünscht höflich "Gesundheit" - und liefert passend dazu die Werbebotschaft für die richtige Erkältungsmedizin. Außerdem zeigt es auch gleich den Weg zur nächsten Apotheke. 

Zum Einsatz kommt das City Light Poster an Bahnhöfen und anderen gut besuchten Plätzen. Der Pharmahersteller möchte damit seinen Beitrag zur Eindämmung von Erkältungsepidemien leisten. Denn das Plakat soll Menschen früh für die ersten Erkältungssymptome sensibilisieren und sie motivieren, rechtzeitig etwas dagegen zu tun.

Die Agenturen McCann, McCann Health und MRM//McCann haben den "Cold Detector" entwickelt und präsentieren ihn beim Werbefestival in Cannes. 

"Cold Detector": Dieses Poster reagiert auf Nieser

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

(11) Leserkommentare

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht