Betterplace.org | | von Linda Hofmann

Black Friday-Gegenbewegung: #GivingTuesday kommt nach Deutschland

Die Spendenplattform Betterplace.org bringt den #GivingTuesday nach Deutschland. Dazu startet die Organisation die Hashtag-Aktion #betterstarttoday. Die User sind aufgerufen, Geld, Zeit oder Dinge für einen guten Zweck zu sammeln, um das Ergebnis dann am 1.Dezember - dem "Tag des Gebens" -an ihr persönliches Herzensprojekt zu spenden oder direkt an einen anderen Menschen zu übergeben.

Die Fortschritte der Aktion werden per Text oder Bild auf Facebook, Twitter und Instagram mit den Hashtags #betterstarttoday und #GivingTuesday geteilt und verbreitet. Auf der Website betterstarttoday.org können alle Aktionen auf einem Tagboard verfolgt werden.

Der #GivingTuesday ist eine globale Bewegung, die im Jahr 2012 in den USA als Gegenbewegung zum Black Friday und zum Cyber Monday entstand. Mittlerweile wird in fast 70 Ländern jährlich am Dienstag nach Thanksgiving soziales Engagement zelebriert und zum Geben aufgerufen. Weltweit haben sich bereits mehr als 30.000 Organisationen und Unternehmen als Partner der Bewegung angeschlossen. In Deutschland beteiligen sich laut Betterplace.org bereits rund 140 Partner an der Aktion. 

Black Friday-Gegenbewegung: #GivingTuesday kommt nach Deutschland

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht