Ello | | von Franziska Mozart

Attacke legt neuen Facebook-Rivalen Ello lahm

Gerade als die Aufmerksamkeit für das Ello dank mehrerer Medienberichte Ende vergangener Woche richtig groß ist, wird das junge Soziale Netzwerk von einer DDOS-Attacke lahm gelegt. Zu dem Angriff kam es in der Nacht von Sonntag auf Montag und dauerte mehrere Stunden. Inzwischen ist Ello aber wieder erreichbar.

Das Start-up aus Ello verspricht seinen Nutzern ein Netzwerk ohne Werbung. Es ist seit dem Start im Juli in einer Beta-Version online und bisher nur über Einladungen zugänglich - und die sind sehr begehrt. Mitgründer Paul Bundnitz sagte US-Medien, Ello bekomme aktuell rund 30.000 Registrierungs-Anfragen pro Stunde. Kritiker wie der Online-Aktivist Aral Balkan bemängeln allerdings, dass der Dienst rund 430.000 Dollar als Anschubfinanzierung von Risikokapitalgebern angenommen habe und das Geschäftsmodell unklar sei.

Momentan geht es offenbar vor allem um den Aufbau einer Community. Gegenüber Facebook hat Ello aktuell den Vorteil, dass es keine Klarnamenpflicht gibt. Diesen Punkt kritisieren beispielsweise Dragqueens in den USA öffentlich. Auch andere persönliche Daten werden nicht abgefragt. Zusammen mit dem Werbeverzicht könnten diese Punkte auch Facebook-Gegner bewegen, mitzumachen. Der Techblogger Martin Weigert von netzwertig sieht mit der Zunahme der Medienberichte über den Dienst "Ellos offizielle Ära als Rivale für existierende soziale Netzwerke" als begonnen erklärt.

Eine Reihe von Webevangelisten tummeln jedenfalls schon dort und loben vielfach das reduzierte Design, auch wenn einige bekannte Features wie Hashtags noch nicht funktionieren. Doch "Ello ist hot", wie der Blogger Johannes Lenz feststellte, nachdem er sich im Netz nach Stimmen zu Ello umgehört hat.

Attacke legt neuen Facebook-Rivalen Ello lahm

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht