Nonprofit-Organisation | | von Annette Mattgey

Alzheimer-Kampagne fälscht Bilder bei Facebook

Können Sie sich noch an jedes Konzert erinnern, das Sie besucht haben? Vielleicht kommen Sie ins grübeln, wenn Sie bei Facebook auf einem Bild markiert werden, das Ihnen gar nicht bekannt vorkommt. Genau das ist holländischen Internetnutzern passiert. Sie wurden unfreiwillig zum Material für die aktuelle Kampagne der niederländischen Alzheimer-Gesellschaft. Dabei kopierten die Online-Kreativen Porträtbilder von Facebook-Nutzern in Konzert- und Festivalbilder. Nachdem die Bilder mit Tags versehen waren, tauchten sie in der Timeline der jeweiligen Nutzer auf. Ein erklärender Text neben dem rätselhaften Bild klärte die Nutzer auf. Verbreitet hat sich die Kampagne über die Facebook-Seite der Organisation und die Weiterempfehlungsfunktion. So konnte man seine Freunde mit einem gefaketen Bild in die Irre führen. Außerdem kooperierte die Nonprofit-Organisation mit Event-Veranstaltern, um an Bildmaterial zu kommen. Auch sie haben die Botschaft der Kampagne weitergetragen.

Hier das Video zur Kampagne:

Alzheimer-Kampagne fälscht Bilder bei Facebook

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht