Air Berlin belegt Spitzenplatz beim E-Mail-Marketing
© Foto:Andreas Wiese/Air Berlin

Studie | | von Annette Mattgey

Air Berlin belegt Spitzenplatz beim E-Mail-Marketing

Die Fluglinien Air Berlin, TUIfly und Condor haben ein vorbildliches Newsletter-Management. Rund 40 verschiedene Faktoren - von Usability, über die Art der Kundenansprache bis zur Mobiloptimierung - hat die Unternehmensberatung Absolit analysiert. 

Während viele Branchen noch mit der Mobilanpassung ihrer E-Mails kämpfen, sind die Airlines hier Vorreiter. 86 Prozent der Newsletter sind auch auf mobilen Endgeräten bequem lesbar. Auch 77 Prozent der Landingpages sind für Smartphones optimiert. Jeder zweite Newsletter ist auch auf der Smartwatch lesbar.

Eine Schwachstelle ist dagegen das Thema Datenschutz. Kein einziger der 26 untersuchten Anbieter erfüllt alle Voraussetzungen für rechtssicheres E-Mail-Marketing. Drei erfüllten immerhin 90 Prozent der Vorgaben. "Die wenigsten Airlines machen sich die Mühe, sich den deutschen Rechtsvorschriften anzupassen", kritisiert Studienautor Torsten Schwarz. Nur 58 Prozent nutzen das Double-Opt-In-Verfahren, um eine Einwilligung auch nachweisen zu können. 65 Prozent sammeln rechtswidrig personenbezogene Daten in Form von Pflichtangaben. 43 Prozent haben in ihren Begrüßungsmails das Impressum komplett vergessen und nur 29 Prozent machen alle geforderten Pflichtangaben.

Auch bei den E-Mails selbst gibt es Verbesserungsbedarf. Zwar sammeln 96 Prozent bei der Anmeldung persönliche Daten, aber die wenigsten nutzen diese auch. Nur 32 Prozent sprechen ihre Empfänger mit einer persönlichen Anrede an. Auch das Abmelden ist mitunter nicht leicht. Nur bei 14 Prozent reicht ein Mausklick, um den Newsletter wieder abzubestellen. Bei allen anderen ist es umständlicher. Bei Emirates muss man sich extra einloggen und ein Bilderrätsel lösen (Capchta), um zum Abmeldeformular zu gelangen.

Das sind die Top Ten:

25102016_Airlines

Aus der Analyse hat Absolit Checklisten zusammengestellt, um die Qualität des eigenen E-Mail-Managements zu überprüfen.

Ist die Anmeldung okay?

  • Anmeldung auf der Startseite
  • Double-Opt-in-Verfahren
  • Aufklärung über Datenschutz
  • Aufklärung über Widerrufsrecht
  • Nur die E-Mail-Adresse verlangt
  • Keine Barrieren wie Captcha oder das Anlegen eines Kundenkontos
  • Anmeldung mit höchstens zwei Klicks möglich
  • Double-Opt-in-Mail ohne Werbung und mit vollständigem Impressum

Ist der Newsletter nutzerfreundlich?

  • Lesbarkeit ohne das Herunterladen von Bildelementen gegeben
  • Call-to Action-Buttons
  • Vollständiges Impressum
  • Abmeldelink in jedem Newsletter
  • Mindestens eine Anrede "Lieber Leser, Liebe Leserin"
  • Navigationsleiste vorhanden
  • Datenänderung möglich
  • Social-Media-Verweis
  • BrowserVersion vorhanden

Ist der Newletter mobiloptimiert?

  • Absender erkennbar
  • Kernaussage des Betreffs erfassbar
  • Pre-Header optimiert
  • Newsletter gut lesbar und Links ohne Probleme klickbar
  • Mobil optimierte Landingpages beim Klicken von Link

Mehr Infos zur Studie sowie eine Kurzversion finden Sie unter absolit.de/Airlines.

Air Berlin belegt Spitzenplatz beim E-Mail-Marketing

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

(2) Leserkommentare

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht