Bing | | von Annette Mattgey

Suchtrends 2012: Kim Kardashian schlägt Justin Bieber

Die Zeit der Jahresrückblicke beginnt...So veröffentlicht Microsofts Suchmaschine Bing  jetzt schon die Suchtrends des Jahres. Bei den Promis hat es diesmal eine Frau an die Spitze geschafft. Schauspielerin und Unternehmerin Kim Kardashian (u.a. "How I met your mother") übertrumpft Musiker und Teenie-Schwarm Justin Bieber. Insgesamt hat sich Microsoft die beliebtesten Suchworte in 19 Kategorien auflisten lassen, die zehn wichtigsten Kategorien zeigt eine interaktive Diaschau.

Trotz Präsidentenwahl in den USA gelang es Barack Obama (Nr. 46) und Konkurrent Mitt Romney (Nr. 43) nur knapp, in die Top 50 der prominenten Persönlichkeiten zu kommen. Beliebter war das britische Königshaus: Kate Middleton belegt Platz 12 der Liste.

Top Ten Celebrities:

  1. Kim Kardashian
  2. Justin Bieber
  3. Miley Cyrus
  4. Rihanna
  5. Lindsay Lohan
  6. Katy Perry
  7. Selena Gomez
  8. Jennifer Aniston
  9. Nicki Minaj
  10. Taylor Swift

Unter den Musikern liegt Bieber vorne, gefolgt von der im Februar verstorbenen Whitney Houston.

Top Ten Musiker:

  1. Justin Bieber
  2. Whitney Houston
  3. Katy Perry
  4. Selena Gomez
  5. Rihanna
  6. Nicki Minaj
  7. Taylor Swift
  8. Beyonce
  9. Chris Brown
  10. Jennifer Lopez

Die ersten drei Plätze bei der Suche nach Nachrichten verteilen sich auf die Themen Technik, Politik und Sport. Apple erobert mit dem Launch des iPhone5 die Spitze. Amazons Kindle Fire stößt ebenso auf großes Interesse wie der Börsengang von Facebook. Social Media-Themen wie die Viralvideos zu Gangnam Style und Kony 2012 regen auch zum Nachschlagen an.

Top Ten News Stories

  1. iPhone 5
  2. 2012 Elections
  3. 2012 Olympians
  4. Hurricane Sandy
  5. Honey Boo Boo
  6. Gangnam Style dance
  7. KONY 2012
  8. Academy Awards
  9. Kindle Fire HD
  10. Facebook IPO
Suchtrends 2012: Kim Kardashian schlägt Justin Bieber

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht