WC-Finder | | von Frauke Schobelt

Wohin, wenn‘s drückt? MSD bietet App für Toilettensuche

Das ist mal eine praktische App: Das Pharmaunternehmen MSD (Merck) hat sich Gedanken gemacht über ein höchst menschliches Bedürfnis: Wohin, wenn‘s drückt? Mit der neuen kostenlosen WC-Finder Deutschland App möchte MSD die Suche nach Toiletten erleichtern: Sie findet mehr als 160.000 öffentliche WCs in ganz Deutschland.

Und das bietet die App: Per automatischer Standorterkennung oder manueller Eingabe der Adresse werden Toiletten in der Nähe angezeigt. Zum gewählten WC-Standort kann man sich dann navigieren lassen - Entfernung und Gehminuten werden angezeigt, falls es richtig dringend ist. Auch weitere Toilettenstandorte lassen sich hinzufügen, sowie Extras wie Barrierefreiheit, Euro-WC-Schlüssel, Wickelmöglichkeit und Kostenpflichtigkeit. Der User kann außerdem die WC-Anlagen mit bis zu fünf Sternen bewerten. Und die tollsten Klos dann per E-Mail, SMS, Facebook und Twitter weiterempfehlen. 

Nicht nur für Menschen mit chronischen Darmkrankheiten, denen MSD damit besonders helfen will, eine wirklich nützliche App.

Wohin, wenn‘s drückt? MSD bietet App für Toilettensuche

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht