App-Zahlen Januar 2013 | | von Annette Mattgey

WhatsApp fast gleichauf mit Facebook

Dass sich Jugendliche von Facebook ab- und WhatsApp zuwenden, beweisen die aktuellen App-Nutzungszahlen für Januar. Dabei liegt der Whatsapp-Messenger mit einer Nutzung von 53,3 Prozent nur knapp hinter Facebook mit 57,8 Prozent. Untersucht wurde die Verwendung bei Geräten auf Android-Basis. Mit einer Nutzungsreichweite von 38 Prozent erreicht YouTube Platz drei. Auch auf den Plätzen vier bis sechs finden sich Google-Anwendungen. An Mobile Commerce-Angeboten haben es Ebay, Deutsche Bahn, Amazon und Sparkasse unter die Top 20 auf Smartphone & Co. geschafft. 

 

Quelle: Statista

Auf Android-Tablets ist einerseits der Spielfaktor höher, andererseits der visuelle Faktor. So sind sowohl Angry Birds und Solitaire unter den 20 am häufigsten verwendeten Apps im Januar als auch Skype und Tagesschau.

 

 

Quelle:Statista

Mathias Brandt/Statista

WhatsApp fast gleichauf mit Facebook

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht