IAB Europe | | von Annette Mattgey

Warum Programmatic Trading mehr ist als Real Time Bidding

Aufklärung ist das Anliegen des Branchenverbands IAB Europe. Deswegen hat er nun ein 35-seitiges, kostenloses Whitepaper zum Thema Programmatic Trading herausgegeben. Damit will das IAB zu einer einheitlichen Sprachregelung beitragen und die Chancen im europäischen Onlinewerbemarkt beleuchten. Wie beim IAB üblich ist das Papier neutral gestaltet, hat aber Autoren und Förderer aus der Branche. In diesem Falle sind das Adtech, AppNexus, AudienceScience, Cxense, The Exchange Lab, Improve Digital, Yahoo!, Xaxis und White & Case.

Dabei trägt das IAB nicht nur zur Begriffsklärung bei, sondern spricht auch praktische Probleme wie Big Data, Transparenz und die Rolle von Programmatic Trading im Online-Mediamix an. Länderbeispiele aus den Niederlanden, Deutschland, Frankreich und Großbritannien illustrieren, wohin der Trend geht. 

"Das IAB Europe ist fest entschlossen, Programmatic Trading durch Forschung, Standards und Best Practice-Richtlinien zu fördern.Dadurch wollen wir es Unternehmen und Werbungtreibenden leichter machen," erklärt Alison Fennah, Senior Business Advisor beim IAB Europe. "Um das Thema Markenwerbung im Programatic Buying zu unterstützen, hat das Markenwerbe-Gremium des IAB sechs empfehlenswerte Werbeformate ausgearbeitet."

Den deutschen Markt beschreibt das Whitepaper eher als konservativ. Private Marktplätze dominieren, allerdings haben 2013 Vermarkter wie Interactive und United Internet Kapazitäten für Programmatic Trading aufgebaut und bemühen sich, Display Advertising und Mobile auf verschiedenen Screens einzusetzen. Eine sehr anschauliche und sehr ausführliche Infografik zum deutschen Display Advertising-Ökosystem hat Improve Digital hier zum Download bereitgestellt. 

Das Whitepaper erörtert die Effizienz von Programmatic Trading und hilft bei den ersten Schritten. Zuallererst sollte dabei das Training der eigenen Mitarbeiter stehen, nachdem es im Markt noch nicht so viele Onlinemarketer mit entsprechender Expertise gibt.

Zum Download steht das IAB Europe-Whitepaper auf den Seiten des Verbands - kostenlos und ohne weitere Bedingungen.

Warum Programmatic Trading mehr ist als Real Time Bidding

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht