Downloads | | von Annette Mattgey

USA waren die App-Weltmeister an Weihnachten

Smartphones und Tablets sind beliebte Weihnachtsgeschenke. Kein Wunder, dass die Download-Zahlen von Apps zum Jahreswechsel explodierten. Hinter den US-Amerikanern mit 604 Millionen App-Downloads rangieren die Chinesen mit 183 Millionen Apps, die in der letzten Woche des Jahres auf Smartphones & Co. installiert wurden.

50 Millionen iOS- und Android-Geräte wurden weltweit laut Schätzung von Flurry Analytics nach Weihnachten aktiviert. In der Folge zogen die weltweiten App-Downloads deutlich an. Insgesamt sollen rund um den Globus in diesem Zeitraum 1,76 Milliarden Apps heruntergeladen worden sein. Allein US-Bürger speicherten 604 Millionen Anwendungen auf ihren Smartphones und Tablets. Auf Platz zwei folgt mit 183 Millionen Apps China. Für das Vereinigte Königreich gehen die Flurry-Analysten von 132 Millionen App-Downloads aus. Dagegen nimmt sich das Download-Verhalten der Deutschen relativ bescheiden aus. 57 Millionen Anwendungen speicherten sie zwischen Weihnachten und Sylvester auf ihren iOS- und Android-Geräten. Entweder verschenken Briten signifikant mehr Smart Devices oder sind deutlich App-affiner als Deutsche.

 

Quelle: Statista

USA waren die App-Weltmeister an Weihnachten

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!