Downloads | | von Annette Mattgey

USA waren die App-Weltmeister an Weihnachten

Smartphones und Tablets sind beliebte Weihnachtsgeschenke. Kein Wunder, dass die Download-Zahlen von Apps zum Jahreswechsel explodierten. Hinter den US-Amerikanern mit 604 Millionen App-Downloads rangieren die Chinesen mit 183 Millionen Apps, die in der letzten Woche des Jahres auf Smartphones & Co. installiert wurden.

50 Millionen iOS- und Android-Geräte wurden weltweit laut Schätzung von Flurry Analytics nach Weihnachten aktiviert. In der Folge zogen die weltweiten App-Downloads deutlich an. Insgesamt sollen rund um den Globus in diesem Zeitraum 1,76 Milliarden Apps heruntergeladen worden sein. Allein US-Bürger speicherten 604 Millionen Anwendungen auf ihren Smartphones und Tablets. Auf Platz zwei folgt mit 183 Millionen Apps China. Für das Vereinigte Königreich gehen die Flurry-Analysten von 132 Millionen App-Downloads aus. Dagegen nimmt sich das Download-Verhalten der Deutschen relativ bescheiden aus. 57 Millionen Anwendungen speicherten sie zwischen Weihnachten und Sylvester auf ihren iOS- und Android-Geräten. Entweder verschenken Briten signifikant mehr Smart Devices oder sind deutlich App-affiner als Deutsche.

 

Quelle: Statista

USA waren die App-Weltmeister an Weihnachten

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht