Wearables | | von Irmela Schwab

Überall-Marketing: Wearables machen's möglich

Uhren, Armbändern, Brillen und sogar Schals und Blusen: Bald werden 100 Millionen Wearables in allen möglichen Variationen verkauft, die ihre Träger immer und überall mit dem Internet vernetzen. Ein riesiges Potenzial, das Marketer schon heute nutzen können - um sich mit “Werbung to go” als Early Adopter etablieren und um ihren Kunden größtmöglichen Mehrwert zu bieten.

Allen voran kommt dabei die Apple Watch zum Einsatz, über die User mit Apple Pay quasi im Vorbeigehen bezahlen können. LEAD digital (Ausgabe 4/2015) zeigt lukrative Einsatz-Szenarien für kundennahes Marketing und neue Umsatzmöglichkeiten auf.

Noch kein Abo? Dann gleich hier bestellen und das günstige Test-Angebot nutzen ...

Überall-Marketing: Wearables machen's möglich

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht