CEO AdVoD bei ProSiebenSat.1: Christian Dankl.
CEO AdVoD bei ProSiebenSat.1: Christian Dankl. © Foto:P7S1/Hires Square Portrait

Christian Dankl kommt | | von Petra Schwegler

ProSiebenSat.1 schafft Chefposten für Advertising-Video-on-Demand

Bei ProSiebenSat.1 gibt es künftig einen CEO AdVoD. Den neuen Posten übernimmt Christian Dankl. Der 37-Jährige kommt von Maker Studios, Disneys Multichannel-Netzwerk, wo er als Vice President Commercial International & Global Head of Monetization am Standort London tätig war. Dankl berichtet an Christof Wahl, Vorstand für Digital Entertainment und COO ProSiebenSat.1.

Christian Dankl verantwortet nun bei ProSiebenSat.1 übergreifend die "AdVoD-Produkte". Will heißen: Der Münchner Konzern bündelt bei ihm die Produktverantwortung seiner werbefinanzierten Angebote im Geschäftsbereich "Digital Entertainment", die er auch weiterentwickeln soll. Das betrifft die Senderportale sowie das Multi-Channel-Network Studio71. Dort sollen die Angebot der Gruppe ergo besser kapitalisiert werden. Die Vermarktung selbst verantwortet SevenOne Media, immer mehr "Bewegtbild-Vermarkter" der Mediengruppe.

Christian Dankl bringt viel internationale Erfahrung im Bewegtbildbereich mit. Vor seiner Zeit bei den Maker Studios wirkte er als Vice President EMEA beim US-Unternehmen AdKnowledge Inc., zuvor für Sony Digital Works in New York, wo er Director of Global Business Development war.

ProSiebenSat.1 schafft Chefposten für Advertising-Video-on-Demand

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht