Google Search | | von Annette Mattgey

Ohne Bild von G+: Autoren fürchten sinkende Klickraten

Mit seiner jüngsten Änderung bei vergrätzt Google die Blogger und Vielschreiber. Demnächst wird kein Autorenbild mehr in den Suchergebnissen angezeigt. Sie rechnen mit derben Einbußen, was die Klicks angeht. Verkündet hatte die Neuerung Webmaster John Mueller in einem Google-Post. Ein aufgeräumteres Design und eine bessere Lesbarkeit auf Mobilgeräten sind die Gründe dafür, dass künftig weder ein Autorenbild noch die Anzahl der Circles (bei Facebook vergleichbar mit der Follower-Zahl) angezeigt werden. Oben abgebildet ist die alte Version mit Bild, darüber die künftige neue Suchergebnis-Anzeige. Mueller beteuert, dass sich an den Klickzahlen nichts ändern werde. Das hätten Experimente ergeben. 

Die Autoren beruhigt das hingegen wenig. Die Kommentare, etwa bei Searchengineland, sind durchweg negativ: Ein Schritt zurück, sei das. Außerdem erscheint ihnen Google inkonsistent: "Ich frage mich, warum Google uns einerseits auffordert, uns mehr um Qualität und Branding zu kümmern, andererseits erschweren sie es uns durch diese ungewollte Maßnahme", regt sich etwa Nahid Hasan, SEO-Experte und Onlinemarketing-Berater, auf. Mit Einbußen in Höhe von 25 Prozent rechnet Kristine Schachinger. Sie hat in der Vergangenheit mehrmals mit ihrem Autorenbild experimentiert und es auch mal ganz weggelassen. Jedesmal habe sie massive Rückgänge bei den Click-through-Raten gemessen.

Bei Unternehmen sind die Besonderheiten, sich als Google Author zu profilieren und damit seine Sichtbarkeit bei den Suchergebnissen zu verbessern, kaum wahrgenommen worden. So beziffert Searchenginewatch den Anteil der Fortune 100-Unternehmen, die sich als Google-Autoren betätigen, auf 3,5 Prozent. Beliebt sei das Tool jedoch bei Autoren aus dem Techie-Umfeld.   

Auch unter deutschen Bloggern kommt die Änderung nicht gut an. So schrieb LEAD digital-Bloggerin Romy Mlinzk etwa:

Ohne Bild von G+: Autoren fürchten sinkende Klickraten

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht