Traffic | | von W&V Online

Mobil? Videos gucken!

Youtube beansprucht mit einem Trafficanteil von fast 20 Prozent die meiste mobile Bandbreite in Europa. Das zeigt der aktuelle "Global Internet Phenomena Report" von Sandvine. Auf Platz zwei liegt HTTP mit 19 Prozent vor Facebook (16 Prozent). Zusammengenommen entfällt mehr als die Hälfte des Traffics via Smartphone und Tablet auf die Spitzengruppe. Ebenfalls in den Top Ten vertreten sind Google, Bit Torrent und iTunes. Der größte Player unter den Kommunikationsanwendungen ist mit zwei Prozent Skype. Das zeigt die aktuelle Statista-Grafik (Bild oben).

Mobil? Videos gucken!

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht