Onlinemarketing | | von Annette Mattgey

Mini spannt Instagram für Werbezwecke ein

Die beliebte Fotosharing-App hat nun auch etwas Passendes für Mini-Fans - einen eigenen Markenkanal auf Instagram. Hier präsentiert der Autobauer exklusives Bildmaterial etwa von der Mini-Veranstaltung Mini United in Le Castellet in Frankreich. Mithilfe verschiedener Fotofilter können die User mit dem Ausgangsmaterial spielen - und sich etwa Mini-Fotos im Retro-Look anzeigen lassen.  Die mit Instagram bearbeiteten Fotos können Fans liken und kommentieren. Die Kreativagentur KKLD* setzte das Markenprofil um. Die Berliner arbeiten schon seit längerem für Mini im Bereich Social Media und verhalfen der Marke zu ihrem Auftritt bei Twitter-, Facebook-, Google+ und Pinterest. Auch der Re-Launch des Mini YouTube-Channels sowie die Brand Community MINISpace wurde hier konzipiert.

Mini spannt Instagram für Werbezwecke ein

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht