BVDW-Studie |

Jeder fünfte Deutsche geht mit dem Handy online

Die wöchentliche Internet-Nutzung per Mobiltelefon hat sich in den vergangenen zwei Jahren mit einem Zuwachs von 117 Prozent mehr als verdoppelt. Das zeigt eine Untersuchung der Fachgruppe Mobile und des Online-Vermarkterkreises im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW). Demnach gehen 13,7 Millionen Deutsche einmal pro Woche mit ihren Handys ins Netz. Das entspricht einem Anteil von 19 Prozent der Bundesbürger. Insgesamt 42 Millionen Deutsche (60 Prozent) besitzen ein internetfähiges Mobiltelefon, 31 Millionen (44 Prozent) ein Smartphone.

Ganz oben auf der Beliebtheitsskala der Handy- und Smartphone-Nutzer steht Fotografieren und Videos drehen sowie diese an Freunde zu senden. Zu den gefragten Nutzungsszenarien gehören darüber hinaus E-Mails und Musik hören. Überraschend ist die Einschätzung der Nutzer bezüglich verschiedener mobiler Kontaktwege mit Marken. Nur 22 Prozent der befragten Smartphone-Besitzer zeigen sich etwa an QR-Codes "interessiert" oder "sehr interessiert", gegenüber 71 Prozent, die ihr Desinteresse bekunden. Beim Download von mobilen Apps sind es 32 Prozent Interessierte gegenüber 60 Prozent mit weniger Aufgeschlossenheit. Nur bei Gutscheinen in Kombination mit Location Based Services überwiegen mit 58 Prozent deutlich die Interessierten, gegenüber 36 Prozent mit weniger Interesse.

"Durch die steigende Akzeptanz in der Bevölkerung wird das Medium Mobile auch als Werbekanal weiter eine steigende Bedeutung erfahren", sagt Oliver von Wersch, Leiter der Unit Mobile Advertising (MAC) der Fachgruppe Mobile im BVDW. So verzeichnet etwa der deutsche Mobile Display-Werbemarkt im ersten Halbjahr 2012 ein Plus von 76,5 Prozent gegenüber 2011. Damit die insgesamt positive Entwicklung im Bereich Mobile anhält, sind laut von Wersch weitere Nutzungsanreize wichtig: "Sowohl qualitativ hochwertige Inhalte als auch einfache und günstige mobile Datentarife helfen, dass die Menschen das Mobile Internet noch stärker nutzen werden."

Jeder fünfte Deutsche geht mit dem Handy online

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht