Eintauchen in die Welt des Varieté.
Eintauchen in die Welt des Varieté. © Foto:GOP

Bewegtbild | | von Annette Mattgey

GOP Varieté zaubert mit VR-Brille mitten ins Geschehen

Was erwartet mich bei der Bühnenshow des GOP Varietés? Mithilfe einer VR-Brille kann das jeder Interessierte nun selbst vorab erkunden. Der Veranstalter GOP Entertainment-Group setzt auf Virtual Reality, um neue erlebnisse zu schaffen und als modernes Varieté innovative Wege zu gehen.

Unter den Varieté-Gästen und -Begeisterten zwischen 9 und 99 Jahren will das Hannoveraner Familienunternehmen besonders digital Interessierte und jüngere Zielgruppen ansprechen und ihnen ein vollkommen immersives Erlebnis ermöglichen.

Die VR-Brille wird in Einzelteilen an den Kunden in einer Gutscheinbox versendet oder der Kunde kauft die auseinandergefaltete Brille direkt in einem GOP Varieté-Theater. Die Brille muss dann anhand der Anleitung auf der Banderole zusammengebaut werden. Unter  www.variete.de/vr findet man das 360°-Video samt Anleitung, wie die Brille genutzt werden soll. Nachdem die Brille aufgebaut ist, das Video ausgewählt und das Handy eingelegt ist, kann man wie durch eine Brille die Bühne des Theaters sehen - mit vielen Artisten und Künstlern. So kann der Gast vor seinem Showbesuch bereits einen kurzen Einblick in die Welt des GOP Varieté-Theaters bekommen.

Hier das 360-Grad-Video:

GOP Varieté zaubert mit VR-Brille mitten ins Geschehen

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht