Bewegliches Ziel und daher schwer zu treffen: das Tor unterm Helikopter.
Bewegliches Ziel und daher schwer zu treffen: das Tor unterm Helikopter. © Foto:Little Shao

Puma in Frankreich | | von Annette Mattgey

Fun-Kick: Balotelli besiegt Youtuber im Helikopter-Torschießen

Fun-Sport ist zwar eine Domäne von Red Bull, aber auch andere Marken denken sich merkwürdige Battles aus, um ihr Markenimage zu polieren. Jetzt hat Puma, das eben sehr gute Geschäftszahlen präsentiert hat, den Fußballschuh Puma Evopower Vigor in Frankreich mit einem ungewöhnlichen Elfmeterschießen eingeführt. Der Kampf zwischen dem Profi Mario Balotelli und einem Youtuber begeisterte die Online-Follower. 

Balotelli, der derzeit für OCG Nizza spielt, trat gegen den französischen Youtuber Birdyy an. Birdyy musste sich allerdings erst in mehreren Fußball-Challenges bewähren und seine Schusskraft und Präzision unter Beweis stellen. Am Ende besiegte er seinen Wettstreiter Wass Freestyle.

Die Herausforderung, die auf Balotelli wartete, war für den Profikicker gänzlich ungewohnt: Denn das Tor befand sich nicht auf dem Spielfeld, sondern flog in der Luft, befestigt unter einem Helikopter. Die Online-Video Kreativagentur Brandboost by Divimove (RTL Group) hat dazu eine zweiteilige Online-Video-Serie entwickelt und produziert, die auf Youtube läuft. 

Bei der Zielgruppe auf Youtube stoßen die zwei Videos der Branded-Content-Serie auf großes Interesse. Innerhalb der ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung, erreichten sie über 700.000 Abrufe und generierten darüber hinaus mit 50.000 Likes und rund 4.000 Kommentaren eine hohe Interaktionsrate. Flankiert wurden die Videoveröffentlichungen von Posts der Social Influencer in weiteren sozialen Netzwerken wie Instagram und Twitter, um mit einer erweiterten Reichweite zusätzlich auf die Videos aufmerksam zu machen.

Das Duell Balotelli vs. Birdyy:

Die Auswahl:

Fun-Kick: Balotelli besiegt Youtuber im Helikopter-Torschießen

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht