Eintauchen in fremde Welten.
Eintauchen in fremde Welten. © Foto:Expedia

Virtual Reality | | von Annette Mattgey

Expedia erfüllt Kinderträume mit VR-Filmen

Erleben, wie es an anderen Orten der Welt aussieht, das wünschen sich viele Kinder. Doch die Kinder im St. Jude's Children's Research Hospital haben aufgrund ihrer Krankheit dazu keine Chance. Expedia lässt sie nun mithilfe von Virtual Reality erleben, wonach sie sich sehnen. "Dream Adventures," heißt die Kampagne des Online-Reisportals. Dazu verwendet Expedia 360-Grad-Kameras, interaktives Live-Streaming und und einen eigens gebauten Vorführraum.

Die Kreativagentur 180LA setzte den Spot zur Aktion um. Binnen zehn Tagen sahen ihn bereits 1,6 Millionen User. Die porträtierten Kinder erleben die faszinierende Unterwasserwelt, sehen Wildpferde in Argentinien oder schauen einem Archäologen live über die Schulter. Auf der Kampagnen-Website sind noch weitere Filme.

Ähnlich ambitioniert war das Projekt, das Wieden + Kennedy für die National Multiple Sclerosis Society konzipierte. Mithilfe von Headsets und 360-Grad-Kameras sollten Patienten in die Lage versetzt werden, wieder sportliche Aktivitäten wie Tanzen oder Surfen zu empfinden.

Hier das Expedia-Video mit den Erlebnissen der verschiedenen Kinder:

Expedia erfüllt Kinderträume mit VR-Filmen

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht