Dentsu Aegis experimentiert mit Wetter-Targeting
© Foto:Dentsu Aegis

Digital Out-of-Home | | von Annette Mattgey

Dentsu Aegis experimentiert mit Wetter-Targeting

Ob Sonne, oder Regen - die Kinder im Hamburger Hospiz Sternenbrücke brauchen immer Hilfe. Dentsu Aegis versuchte mit sechs verschiedenen Motiven, die Spendenbereitschaft anzukurbeln.

Für die Digital OOH-Kampagne holte sich das Dentsu Aegis Network Unterstützung von den Agenturen Amnet und Posterscope sowie dem Vermarkter 7Screen, der zu ProSiebenSat.1 gehört. Das Neuartige an der Kampagne: Erstmal erfolgte die Aussteuerung automatisiert über eine Demand-Side-Plattform. Dies wurde in enger Zusammenarbeit mit 7Screen umgesetzt, der die digitalen Screens und das Bewegtbild-Inventar stellte. Amnet und Posterscope stammen beide aus dem Dentsu-Netzwerks und haben sich auf Targeting bzw. Out-of-Home spezialisiert.

Zwischen dem 9. und 15. Oktober sahen die Passanten am Hamburger Flughafen je nach Wetterlage individualisierte Botschaften.
Das Wetter-Targeting in Echtzeit lief an fünf Tagen zwischen 6 und 9 sowie 18 und 21 Uhr, den Zeitfenstern mit dem höchsten Personenaufkommen am Hamburg Airport.

Die Botschaften lauteten etwa: "Gutes Wetter? Gute Laune! Tun Sie Gutes und geben einen Teil davon ab – unterstützen Sie das Kinder-Hospiz Sternenbrücke". Insgesamt gab es sechs Motive mit entsprechenden Messages - kombiniert mit einem Video.

"Wir sind glücklich über die einzigartige Möglichkeit, unser Wirken am Flughafen Hamburg einem so breiten Publikum präsentieren zu dürfen. Mit einer so innovativen Werbeform Aufmerksamkeit zu erlangen, ist ein wahres Geschenk für uns. Wir bedanken uns sehr herzlich für die wundervolle Unterstützung des Dentsu Aegis Network", freut sich Tatjana Schrum, Geschäftsleitung Öffentlichkeitsarbeit & Fundraising im Kinder-Hospiz Sternenbrücke.

"Durch die Belegung sehr relevanter Business-Zeitschienen konnten wir in der relevanten Zielgruppe die größtmögliche Aufmerksamkeit für das Kinder-Hospiz Sternenbrücke erzielen. Die kleinen und großen Gäste zeigen uns jeden Tag, dass unsere Hilfe zählt. Und wir sehen, dass wir mit unserer Mediaexpertise viel Gutes bewirken können", erklärt Kai-Marcus Thäsler, Managing Director Posterscope.

Im Rahmen der Dentsu Kinder- und Jugendhilfe e.V., deren Vorstandssitzender Thäsler gleichzeitig ist, unterstützen die Mitarbeiter des Kommunikationsnetzwerkes seit 1999 Kinder und Jugendliche, die dauerhaft oder über längere Zeit erkrankt sind. Dies geschieht neben einem Patenkonzept auch in Form von persönlichem und ehrenamtlichem Engagement: Bei gezielten Aktionen und Initiativen mit Partnerorganisationen wie dem Kinder-Hospiz Sternenbrücke schenken die Mitarbeiter des Dentsu Aegis Network nicht nur Zeit, sondern stellen ehrenamtlich auch ihre Expertise als Kommunikationsexperten zur Verfügung. Für die Kampagne arbeiteten alle Beteiligten unentgeltlich.

Dentsu Aegis experimentiert mit Wetter-Targeting

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!