Snowboarder David Hablützel in Aktion.
Snowboarder David Hablützel in Aktion. © Foto:Samsung

Millhaus und Shining Pictures | | von Ben Krischke

360-Grad-Video mit Freeski-Stunt für Samsung Gear VR

Nach seiner "Be Fearless"-Kampagne macht Smartphone-Hersteller Samsung weiter fleißig Werbung für die Samsung Gear VR, eine Virtual-Reality-Brille. Dafür setzt das Technologie-Unternehmen dieses Mal auf die Münchner Agentur Millhaus, die auf Markenkommunikation in Musik und Subkulturen spezialisiert ist. Und, soviel muss man zugeben: Das Ergebnis ist mal richtig beeindruckend.

Für den 360-Grad-Clip fährt, springt und fliegt man mit den Wintersportlern vom Team Samsung in der Schweiz durch die Lüfte im Snowpark Laax. Mit dabei: Gian Simmen, Olympiasieger bei den Winterspielen in Nagano 1998, zwei der aktuell weltbesten Halfpipe-Snowboarder, David Hablützel und Pat Burgener, sowie der erst 15- jährige Freeski-Newcomer Kim Gubser. Regie und Produktion wurde von Shining Pictures aus Zürich übernommen. Den Soundtrack lieferte Pat Burgener mit seinem Song „Infinite Dream“.

Für das maximale Seherlebnis empfehlen die Macher den Clip – natürlich - mit einer Samsung Gear VR anzusehen. Aber auch ohne Brille ist das Ergebnis, pardon, ziemlich fett. Mittendrin, statt nur dabei. Wer hinter die Kulissen des Drehs blicken will, der kann das auf der Samsung-Plattform Perspactives.com tun.

Mehr Beispiele für gelungene 360-Grad-Videos von Unternehmen finden Sie hier bei LEAD digital.

360-Grad-Video mit Freeski-Stunt für Samsung Gear VR

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht