Ebay-Studie | | von Annette Mattgey

Trend: Mit einem Klick zum Komplett-Styling

Was der Modeshopper vom Laden kennt und schätzt, findet jetzt auch im Internet Nachahmer: Dort heißt die Zusammenstellung passender Produkte "Curated Shopping". Angebote wie Kisura und Outfittery haben sich darauf sogar spezialisiert - und zwar durchaus erfolgreich. Jeder zweite Onlineshopper hat schon mal auf eine Styling-Empfehlung hin seinen Warenkorb gefüllt. Das belegt eine repräsentative Konsumentenbefragung im Rahmen des Ebay-Projekts „Zukunft des Handels", die im ersten Halbjahr 2014 vom Marktforschungsinstitut Innofact durchgeführt wurde.

Nach Meinung der Verbraucher wird der Trend zum kuratierten Einkauf in Zukunft weiter zunehmen: 80 Prozent der Befragten können sich vorstellen, künftig Artikel zu kaufen, die aus einer kuratierten Zusammenstellung von Artikeln stammen. Dies trifft vor allem auf die Bereiche Kleidung, Schuhe und Accessoires (56 Prozent) sowie Unterhaltungselektronik und Computer (39 Prozent) zu. Bisher hat rund jeder zweite Konsument bereits Artikel aus einer kuratierten Auswahl erstanden.

Insgesamt spielt Inspiration beim Einkauf für die Mehrheit der Verbraucher eine große Rolle. Das Internet haben 91 Prozent der Verbraucher bereits als Inspirationsquelle genutzt. Zwei Drittel finden es wichtig, beim Kauf neuer Dinge inspiriert zu werden. Für Frauen ist Inspiration beim Kauf neuer Dinge aus den Bereichen Kleidung, Schuhe und Accessoires, Wohnbedarf sowie Reisen am wichtigsten. Für Männer ist Inspiration dagegen besonders im Zusammenhang mit Unterhaltungselektronik und Computern relevant. Befragte ab 50 Jahren finden Inspiration überdurchschnittlich häufig beim Kauf von Lebensmitteln wichtig.

Die Ergebnisse der Umfrage hat Ebay in einer Infografik zusammengestellt.

Ebay selbst experimentiert seit einigen Monaten mit kuratiertem Shopping und bietet Ebay-Kunden an, ihre Wunschprodukte zu sogenannten Kollektionen zu bündeln, die nur für den Ersteller sichtbar sind oder aber geteilt werden können. Seit dem Start der Ebay-Kollektionen auf dem deutschen Ebay-Marktplatz im März wurden bereits mehr als 200.000 Kollektionen erstellt. Damit haben Ebay-Nutzer im Monat rund 40.000 Mal die Gelegenheit genutzt, für sie interessante Artikel unter einem Thema zusammenzustellen und diese Kollektionen in sozialen Netzwerken mit Freunden und Followern zu teilen. Im Durchschnitt werden in Deutschland jeden Tag mehr als 1300 Ebay-Kollektionen erstellt.

Trend: Mit einem Klick zum Komplett-Styling

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht