Der Nussknacker umgeben von Barbie, Ken und Superman.
Der Nussknacker umgeben von Barbie, Ken und Superman. © Foto:Target

Storytelling | | von Annette Mattgey

Target schafft eine zauberhafte Neuinszenierung des "Nussknacker"

Ein kleines Mädchen wird in eine märchenhafte Welt voller skurriler Figuren entführt - soweit ähneln sich die Geschichten von "Alice im Wunderland" und "Der Nussknacker". Es war daher nur folgerichtig, dass sich die amerikanische Kaufhauskette Target nach dem Lewis-Carroll-Remake von 2014 in diesem Jahr den Klassiker von Tschaikowsky vorgenommen hat.

Für die moderne Inszenierung, die mit großem Pomp am Broadway in New York Premiere gefeiert hat, konnte Target das Pärchen John Legend und Chrissy Teigen gewinnen. Das Model ist in die Rolle des Nussknackers geschlüpft, während sich der Musiker als "Rattenkönig" durch den Film rappt. Begleitet werden sie von einem Ensemble von Spielsachen, etwa von Barbie, Elmo, einem Teenage Mutant Ninja Turtle und einem Lego Batman. Auch hinter der Kamera setzte Target auf bekannte Namen: Produziert wurde das Mini-Musical von Ariel Rechtshaid, der mehrere Grammys gewonnen hat. Regie führten: Bullseye und Kylie Cantrall (Marisol). Sie war zusätzlich für die spanischsprachige Version zuständig. Agentur: 72andSunny, Los Angeles,

Mit seinen vielfältigen Verästelungen ist "The Toycracker" beispielhaft für gutes Storytelling. Die Film-Premiere  - und die Promis auf dem roten Teppich - bekamen reichlich PR. Trailer im TV kündigten die Ausstrahlung des Werbeclips an. Er war dann erstmals beim Sender ABC während der TV-Premiere der Disney-Produktion "Frozen" ("Die Eiskönigin") zu sehen - in zwei Spots à vier Minuten. Zugleich geht das Video viral und erreichte bei Youtube binnen weniger Tage schon fast 4 Mio. Views. Behind-the-Scenes-Material komplettiert die Kampagne.

Hier das Mini-Musical "The Toycracker":

Target schafft eine zauberhafte Neuinszenierung des "Nussknacker"

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!