Ausgründung | | von Anja Janotta

SinnerSchrader-Mann gründet Freelancer-Pool

Der ehemalige SinnerSchrader-Mann Oliver Elbert hat sich selbstständig gemacht. Er hat in Hamburg den E-Commerce-Spezialisten Elbteam gegründet. Gleich vom Start weg mit dabei sind die Kunden Blume 2000, XING, NKD und kwizzme dabei. Elberts Claim zum Agenturstart: “digital - conversionstark - kreativ". Mit seiner Sgentur setzt er vor allem auf flexible Teams.

Elbert war vier Jahre lang Vorstand Marketing und Kreation der SinnerSchrader Tochter Spot-Media (heute: Commerce Plus). Davor leitete er mehrere Jahre das Webshopmanagement und die Communityaktivitäten bei Tchibo. Der Neugründer will E-Commerce Lösungen aus den Bereichen Webshops, Conversion Optimierung, Customer Lifetime Management & Social Commerce anbieten - jeweils mit passgenauer Teamzusammensetzung. "Mit Elbteam setze ich auf maximale Flexibilität und schließe eine Lücke am Markt, die immer häufiger nachgefragt wird," sagt Ebert. "Durch die flexible Zusammenstellung von Projekt- und Maintenance-Teams kann ich meinen Kunden immer die richtigen Experten für ihr Projekt bieten." Diese Methode sei verbindlicher und strukturierter, als alle Freelancer selbst buchen zu müssen.

SinnerSchrader-Mann gründet Freelancer-Pool

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht