eBag | | von Irmela Schwab

Mobiles Shoppen: Erleben statt nur einkaufen

Dass man beim Bespielen neuer Kanäle oft auf Altbewährtes zurückgreift, also auf das, was andernorts auch schon funktioniert hat, wird oft kritisiert. So lässt sich ein Web-Shop nicht aufbauen wie ein stationärer Laden, der aufgrund der Haptik eben ohne detaillierte Produktbeschreibung auskommt. Und beim M-Commerce kann man sich wiederum nicht aus dem E-Commerce bedienen - weil der Mini-Screen dazu nicht ausreicht.

Spielerisch, kreativ und völlig frei von alten Denkmustern neue Herausforderungen anzupacken, ist nicht leicht. Einen guten Ansatz hat Ebags gefunden: Beim Online-Taschenhändler können sich User wischend durch die Kollektion wühlen - und dabei auf innovative Art unter den gut 12.000 Produkten auswählen. Wischen sie nach rechts bedeutet das, dass es ihnen gefällt, wischen sie nach links, streichen sie das Produkt aus ihrer engeren Auswahl raus. Nach ersten Erkenntnissen des Startups müssen die Kunden gut 75 bis 100 mal wischen, bevor sie ihre Traumtasche finden.

Dass die Taschen, die Kundinnen vorgesetzt werden, auch ihren Präferenzen entsprechen, soll ein Algorithmus sicher stellen, der lernt, auf welchen Style und welche Farbe die User ansprechen. Aus den unterschiedlichen Angaben wird dann ein Mix aus Bestsellern und Novitäten erstellt.

"Wir versuchen mit der Emotionalität zu spielen, die Frauen beim Einkaufen haben", zitiert "Mobile Marketer" Maureen Shea, Director of Merchandising beim Taschenhändler aus Greenwood Village im US-Staat Colorado. "Um die Auswahl zu erleichtern, setzen wir auf einen bildlastigen und schnellen Weg, ohne den Preis anzuzeigen, damit sich die User nicht danach orientieren." Die Devise heißt: Entdecken statt mühsam Suchen.

Abgesehen von den niedrigen Preisen sieht sich Shea vor allem in einem gegenüber der Konkurrenz im Vorteil: Im heutigen Überangebot legten die Kunden Wert darauf, anstelle dem bloßen Ausführen von Transaktionen auszuführen, ein uniques Einkaufserlebnis zu haben.

Mobiles Shoppen: Erleben statt nur einkaufen

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

(1) Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht