2013 glänze die Mobile.de-Kommunikation mit der Kampagne "Vom Polo zum Porsche".
2013 glänze die Mobile.de-Kommunikation mit der Kampagne "Vom Polo zum Porsche". © Foto:Mobile.de

Autohandel | | von Markus Schmelzer

Mobile.de wird 20 und feiert mit den Händlern

1996 gründeten der Werbetexter Vijay Sapre und der Programmierer Ralf Prehn die erste Datenbank für Automobile im Internet. Damals eine Revolution. Denn wer zu der Zeit ein Auto kaufen wollte, musste noch Anzeigen wälzen und Händler abklappern. Heute ist Mobile.de mit über 40.000 Händlern und mehr als 1,4 Millionen Pkws Deutschlands größter Fahrzeugmarkt.  

Für das Jubiläum hat die Mobile.de GmbH auch eine integrierte 360-Grad-Kampagne gestartet. Sie trägt den Namen "20 Jahre wir für Ihren Erfolg" und schließt alle Bereiche des Unternehmens ein. Inhaltlich soll die Geschichte von Mobile.de aus mehreren Blickwinkeln erzählt werden. Auf einer eigens dafür eingerichteten Webseite erzählt ein interaktiver Zeitstrahl die Story. 
So will sich die Plattform bei den Händlern für ihr Vertrauen bedanken und die interne Bindung verstärken. Geplant wurde die Kampagne von den Agenturen VCCP und Achtung.

Nach der Gründung wuchs die Automobilplattform rasch. Bereits 1998 waren mehr als 50.000 Inserate verzeichnet. Im Jahr 2004 wurde das Unternehmen vom Internetriesen Ebay gekauft und 2006 wurde die Schwelle von einer Million Fahrzeuge geknackt.  

Vor sechs Jahren, also 2010, brachte das Unternehmen die Mobile.de-App raus. Heute kommen rund 71 Prozent des Traffics von mobilen Endgeräten. 2015 wurde die Auto-Community Motor-Talk übernommen. Das Forum feiert dieses Jahr übrigens den 15. Geburtstag.

Das Erfolgsrezept liegt in der Vereinfachung des Kaufprozesses. "Für viele Menschen ist der Autokauf kein Spaziergang, sondern ein Hürdenlauf", sagt der Geschäftsführer Malte Krüger. Deswegen will es Mobile.de den Käufern in Zukunft noch einfacher machen. Der Marktführer hat sich dafür folgendes Leitmotiv auferlegt: Je einfacher es ist, ein Auto zu kaufen, desto einfacher ist es für den Handel, Autos zu verkaufen.

Mobile.de ist immer wieder durch originelle Marketingkommunikation aufgefallen. 2013 etwa lief die Social-Media-Aktion "Vom Polo zum Porsche":

Mobile.de wird 20 und feiert mit den Händlern

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht