Mutichannel-Shopping | | von Anja Janotta

Lidl und H&M sind Deutschlands liebste Multichannel-Verkäufer

Lidl ist eine der Lieblings-Shops der Deutschen. Fast jeder vierte Konsument shoppt dort, zeigt eine Studie von PWC. Auf dem zweiten Rang folgt H&M (20 Prozent) vor Edeka und Rewe (jeweils 18 Prozent).

Gerade die Lebensmittelhändler schneiden sehr gut ab. "Offensichtlich zahlt sich der lange Atem bei der Ausweitung der Online-Angebote aus", kommentiert dies Gerd Bovensiepen, Leiter des Bereichs Handel und Konsumgüter in Deutschland und Europa bei PWC. Zwar kauften erst vergleichsweise wenige Befragte frische Lebensmittel via Internet, die Multichannel-Strategie werde aber positiv wahrgenommen. "Es ist daher davon auszugehen, dass schon bald mehr Konsumenten online bestellen und sich Lebensmittel nach Hause liefern lassen", sagt er.

In anderen Einzelhandelssegmenten verschwimmen die Grenzen von Online und Offline. Überdurchschnittlich hoch ist der Anteil der sogenannten Multichannel-Shopper bei den Modefilialisten, so die Studie. Bei Esprit etwa würden 25 Prozent der Befragten sowohl online als auch im Ladengeschäft kaufen, bei H&M 20 Prozent und bei Tchibo 23 Prozent.

Auch die Filialen profitierten von dem Online-Geschäft. Die stationären Einzelhändler würden immer dann punkten, wenn die Verfügbarkeit von Waren im Ladengeschäft im Internet abrufbar ist - immerhin 83 Prozent der Befragten legen Wert auf diesen Service. Für zwei Drittel der Konsumenten zeichnen sich gute Filialisten  laut Studie auch dadurch aus, dass sie Online-Bestellungen in den Ladengeschäften zurücknehmen. Jeder dritte Befragte schätze die persönliche Ansprache via Social Media. Eine weitere Funktion ist für die Kunden besonders relevant, sie schätzten "die Möglichkeit, sich auf den Webseiten der Anbieter über Produkteigenschaften zu informieren und unverbindlich Waren in die Filiale vor Ort zu bestellen", erläutert Bovensiepen.

In der Umfrage wurden nur Einzelhandelsketten berücksichtigt, die neben ihren Filialen mindestens einen weiteren Vertriebskanal wie etwa Online-Shops, TV- oder Social-Media-Shopping unterhalten.

Lidl und H&M sind Deutschlands liebste Multichannel-Verkäufer

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht