Honda Motor Europe bringt die Probefahrt ins Internet - in 22 Ländern
© Foto:Honda Motor Europe

Virtuelle Probefahrt | | von Yvonne Göpfert

Honda Motor Europe bringt die Probefahrt ins Internet - in 22 Ländern

Die Automobilindustrie bemüht sich, das Erlebnis Fahren im Internet abzubilden. Schließlich gehen Kunden, die ein Auto kaufen wollen, immer seltener ins Autohaus. Während der dreimonatigen Kaufentscheidungsphase besuchen sie Studien zufolge einen Autohändler nur ein bis zwei Mal.

Virtuelle Probefahrt in 360 Grad

Um seine Kunden dennoch umfassend über die technischen Raffinessen ihrer Automodelle zu informieren und das Fahrgefühl zu transportieren, hat Honda gemeinsam mit der Marketing- und Technologieagentur  DigitasLBi eine digitale Plattform für virtuelle Probefahrten entwickelt und online gestellt. Dabei kann der Kunde wählen, ob er im Internet die 360-Grad-Fahrt ansehen will oder die normale Probefahrt. Unterbrochen wird die virtuelle Fahrt mit Infos zum Innenraumkomfort, In-Car-Vernetzung, Park-Assistent und anderen lobenswerten Funktionen der Automodelle.

Dazu hat Honda gemeinsam mit DigitasLBi Videoinhalte für die vier wichtigsten Fahrzeugmodelle erstellt: CR-V, HR-V, Civic 5-Türer und Jazz. Die Filme bestehen aus zwei Teilen: Die Probefahrt The Drive bietet eine Fahrt aus der Sicht des Fahrers und wurde mit Mad Cow Films entwickelt. The Showroom erklärt die technischen Funktionen des Autos. Die CGI-Technik der Filme wurde mit dem Produktionsstudio Saddington Baynes erarbeitet.

Verbreitung auf Youtube und 22 Ländern-Websites

Die Filmszenen wurden nach den Wünschen und Vorstellungen der Kunden zu einer virtuellen Probefahrt entwickelt. Dazu hat Honda Suchanfragen, Angaben in sozialen Netzwerken und die Ergebnisse einer "New Car Buyer Service"-Studie ausgewertet.

Der Real-View-Test-Drive-Content wird über die digitalen Plattformen von Honda in 22 europäischen Märkten verbreitet sowie zusätzlich auf Youtube und weiteren sozialen Netzwerken. Hier kann man sich den Honda Civic 5-Türer Real View Test Drive ansehen. 

Louise Furneaux, European Communications Manager, Honda Motor Europe: "Es ist klar, dass sich der Prozess bis hin zur Kaufentscheidung in den letzten Jahren stark verändert hat. Es war absehbar, dass sich die Kunden immer weniger "von Angesicht zu Angesicht" über Produkte informieren. Daher haben wir beschlossen, dass die Zeit reif ist für ansprechende digitale Inhalte, um die Features der Honda-Modelle hervorzuheben und die Kunden mit relevanten Inhalten zu überzeugen. Das Ziel von Hondas Marketing ist es, die Verbraucher bestmöglich zu beeindrucken und mit ihnen auf eine persönliche Ebene zu gelangen. Real View Test Drive macht genau das."
 

Honda Motor Europe bringt die Probefahrt ins Internet - in 22 Ländern

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht